Deutsche und israelische Studenten erforschen Erdbebenrisiko um Haifa

Studenten der Jade-Hochschule in Oldenburg sind im Einsatz in Israel. 

Gemeinsam mit israelischen Studenten messen sie täglich 12 Stunden sämtliche Erderschütterungen usw. um verlässlichere Daten über das Erdbebenrisiko um Haifa zu erhalten.

Die Erdkruste verschiebe sich in dieser Region aktuell um 5mm pro Jahr, was in dieser Dimension nicht vermutet worden war.

Die Ergebnisse haben möglicherweise Auswirkungen auf den Betrieb der Industrieanlagen in Israel.

Näheres:  

http://www.jade-hs.de/jadewelt/studium-lehre/detailseite/article/studierende-der-jade-hochschule-erforschen-erdbebenrisiko-in-israel/

Wir sind gespannt auf das Ergebnis

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)