Aktuelle Vulkanaktivitäten weltweit

ALAID (Russland)
Weiterhin Ausstoß von Gas- und Rauchwolken.
CLEVELAND (Alaska, USA)
Wachsender Lavadom, möglicherweise Anzeichen einer baldigen Eruption.
GALERAS (Kolumbien)
Gelegentliche Eruptionen mit Ascheausstoß
HEARD (Australien)
Satellitenaufnahmen lassen vermuten, dass eine lavafördernde Eruption eingesetzt hat.
KILAUEA (Hawaii, USA)
Weiterhin sehr hoher Pegel des Hal’ema’uma’u Lavasees. Zudem eine moderate seismische Aktivität. Pu’O O’o Lavasee verhält sich normal.

LAACHER SEE (Deutschland)
Gestern erneut zwei Erdbeben, Magnitude 1,8 und 1,1, unmittelbar südlich der Caldera.
Hier ein Video von Marc Szeglat, dass die Gasaustritte am Ufer des Laacher Sees zeigt.
POPOCATEPETL (Mexiko)
Der Vulkan macht im Moment weniger Schlagzeilen mit seinen dauernden, leichten Eruptionen, sondern mit Videoaufnahmen, die angeblich ein UFO zeigen, dass in den Krater fliegt. Nicht das erste Mal, dass „El Popo“ mit UFOs in Verbindung gebracht wird. Die Mexikanischen Medien haben anscheinend nichts besseres zu tun als sich damit zu beschäftigen. Hier, für alle interessierten, das offentlichtlich gefakete Video: http://www.youtube.com/watch?v=hexVyUvQ1fg
RAUNG (Indonesien)
Zunehmende seismische Aktivität. Offizielle Warnung vor einer bevorstehenden Eruption. Es wurde eine 3 Kilometer Sperrzone um den Krater eingerichtet.
SALTON BUTTES (Kalifornien, USA)
Neue Studien zeigen, dass der Geruch nach faulen Eiern, der nach dem Erdbebenschwarm in Südkalifornien Ende August zu vernehmen war, auf das Vulkanfeld Salton Buttes am Südrand des Salton See zurückgeht. Der Erdbebenschwarm selbst war allerdings tektonisch.

sowie die daueraktiven Vulkane
Ätna(Italien), Ambrym(Vanuatu), Bagana(Papua-Neuguinea), Colima(Mexiko), Dukono(Indonesien), Erebus(Antarktis), Erta Ale(Äthiopien), Fuego(Guatemala), Karymsky(Russland), Nyiragongo(DR Kongo), Ol Doinyo Lengai(Tansania), Sangay(Ecuador), Santa Maria(Guatemala), Semeru(Indonesien), Shiveluch(Russland), Stromboli(Italien) und Yasur(Vanuatu).

Potentielle Aktivität bei:

Arenal (Costa Rica)
Baitoushan (Nordkorea/China)
Batu Tara (Indonesien)
Bezymianny (Russland)
Cleveland (Alaska)
Cumbal (Kolumbien)
El Hierro (Spanien)
Gamalama (Indonesien)
Gorely (Russland)
Heard (Australien)
Ibu (Indonesien)
Iwo-Jima (Japan)
Karangetang (Indonesien)
Kliuchevskoi (Russland)
Krakatau (Indonesien)
Kirishima (Japan)
Kizimen (Russland)
Lokon (Indonesien)
Machín (Kolumbien)
Manam (Papua-Neuguinea)
Marapi (Indonesien)
Masaya (Nicaragua)
Merapi (Indonesien)
Michael (Süd-Sandwich Inseln)
Nevado del Huila (Kolumbien)
Nevado del Ruiz (Kolumbien)
Pacaya (Guatemala)
Paluweh (Indonesien)
Poas (Costa Rica)
Reventador (Ecuador)
Rincon de la Vieja (Costa Rica)
Ruapehu (Neuseeland)
Sakura Jima (Japan)
San Cristobal (Nicaragua)
Sangay (Ecuador)
Sangean Api (Indonesien)
Semeru (Indonesien)
Soputan (Indonesien)
Suwanose-Jima (Japan)
Tangkubanparahu (Indonesien)
Telica (Nicaragua)
Tungurahua (Ecuador)
Turrialba (Costa Rica)
Ulawun (Papua-Neuguinea)
Villarrica (Chile)
White Island (Neuseeland)

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.