Erdbeben Frankreich, Polen, Deutschland

Frankreich: In Frankreich ereigneten sich zwei Beben der Stärke 3,1 in 2 Kilometern tiefe. Die Epizentren lagen 19 Kilometern nordöstlich von Langrune-sur-mer.

Polen: Um 16.04 Uhr ereignete sich ein Beben der Stärke 3,5 in 10 Kilometern tiefe in Polen. Das Epizentrum lag 5 Kilometer südwestlich von Chojnow. Dieses Beben war sicherlich für die Bewohner spürbar.

Deutschland: Auch in Deutschland ereignete sich um 16.29 Uhr ein Beben der Stärke 2,1 in 10 Kilometern tiefe. Das Epizentrum lag 3 Kilometer östlich von Pechbrunn.

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.