Erdbeben Griechenland

Im Westen von Griechenland ereignete sich um 17.20 Uhr MESZ ein Erdbeben der Stärke 4,6. EMSC gibt eine vorläufige Tiefe von 2 Kilometern an. Eine Korrektur von Magnitude und Hypozentrum wird erwartet. Das Beben dürfte recht stark zu spüren gewesen sein, aber Schäden sollte es keine gegeben haben.

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.