Experten: Vietnam-Damm kann Magnitude 6,1

Share Button

Der vietnamesischen Song Tranh 2 Staudamm stellt lau Experten eine größere Gefahr dar als bislang angenommen. Der Staudamm, der in den letzten Wochen durch ungewöhnlich viele Erdbeben auf sich aufmerksam gemacht hat, wurde nach Ansicht von Forschern der Universität Hanoi auf einer tickenden Zeitbombe gebaut.

Mehrere Verwerfungslinien führen unterhalb der Staumauer und des Stausees entlang. Der extreme Wasserdruck und der weiche Granitboden führen dazu, dass an diesen Verwerfungen Erdbeben entstehen.

Seit der Fertigstellung des Wasserkraftwerkes im April 2011 wurde die Region von hunderten Erdbeben erschüttert, die meisten zu schwach um von Menschen wahrgenommen zu werden. Erst in den letzten Wochen nahm die Intensität der Beben zu. Zwei über Magnitude 4 beschädigten viele Gebäude.

Durch die vielen Erdbeben hat auch der Damm selbst leichte Schäden davon getragen, wie eine neue Studie zeigt. Am Grund des Sees haben sich Löcher im Boden gebildet.
Auch ohne weitere Erdbeben bestehe die Gefahr, dass der Damm früher oder später dem Wasserdruck nachgibt, so die Forscher.

Laut Studie seien durch den See auch Erdbeben bis zu einer Magnitude von 6,1 möglich. Dadurch wäre das Leben vieler Menschen in der Umgebung akut bedroht. Sowohl durch das Erdbeben selbst, als auch durch einen möglichen Dammbruch

Der Investor des Kraftwerkes habe einen fatalen Fehler bei der Auswahl des Standortes für sein 200 Mio. US-$ Projekt gemacht, für den die Menschen der Region vielleicht mit ihrem Leben bezahlen müssen.

Experten fordern daher eine weitere Untersuchung des Dammes und Pläne für ein Worst-Case-Szenario, um möglichst viele Menschen aus den gefährlichsten Gebieten zu evakuieren.

Der Betreiber des Kraftwerkes leugnet die Gefahr. Der Damm könne jedem Erdbeben trotzen.

Beiträge der gleichen Kategorie

Starkes Erdbeben erschüttert Fukushima Japan - Ein Starkes Erdbeben hat in der Nacht (Ortszeit) die Japanische Präfektur Fukushima erschüttert. Das Erdbeben um 16:56 Uhr (MESZ) erreichte Ma...
Starkes Erdbeben vor der Küste von Fukushima Japan - Der Osten des Landes wurde am Freitagnachmittag (Ortszeit) von einem Erdbeben erschüttert. Nach Angaben der japanischen Behörden erreichte es ...
Starkes Erdbeben im mexikanischen Bundesstaat Oaxa... Mexiko - Der Süden des Landes wurde am Mittag von einem starken Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach Angaben der mexikanischen Behörden eine Stärke...
Leichtes Erdbeben am Gardasee Italien - Die Region um den Gardasee wurde am Vormittag (3. September) von einem leichten Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach ersten Angaben des I...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)