4er-Beben vor Azerbaidschan

Im Kaspischen Meer, kurz vor der Mündungsdelta des 1.151 km langen Flusses Kura, kam es um 21:13 UTC (1:13 früh – Ortszeit) zu einem Beben der Stärke M 4.0. Die Tiefe wird mit 20 km angegeben.

Es war das 105. Beben in diesem Jahr in Azerbaidschan.

In wieweit die extensive Öl- und Gasförderung im Kaspischen Meer die Erdbebenhäufigkeit verstärkt, sollte weiter beobachtet werden.

Ölpipelines sind nicht weit entfernt vom aktuellen Epizentrum.

Quelle:
 http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Baku_pipelines.svg&filetimestamp=20100306160007

Das stärkste Beben des Jahres fand am 7.5.2012 mit M 5.6 im Landesinnern statt. Es gab zahlreiche Verletzte und viele beschädigte Gebäude.

Am 14.10. gab es erneut ein 5er-Beben mit M 5.4 in 10 km Tiefe fast an der gleichen Stelle.

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)