Erdbeben Italien

Share Button

Italien: Die Erdbeben Aktivität in Italien nimmt wieder zu. Die Nacht ereignete sich um 03.00 Uhr ein Beben der Stärke 3,3 im Süden Italiens, um 12.00 Uhr ereignete sich ein weiteres Beben der Stärke 3,6 in 260 Kilometern. Auf Sizilien ereigneten sich heute schon 3 Beben mit M 3+, das stärkste vor wenigen Minuten um 12.25 Uhr mit Stärke 4,0 in 17 Kilometern tiefe. Außerdem ereigneten sich sehr viele kleinere Beben. Es bleibt weiter spannend, mal sehen wie es weiter geht. So wie es aussieht entsteht gerade ein Erdbebenschwarm, hoffentlich endet es nicht mit einen sehr starken Beben wie schon öfters in Kalifornien.

Update 13.04 Uhr: Eventuell hängen die Beben mit dem Vulkan Ätna zusammen, dazu wird es nachher noch ein Update geben.

Beiträge der gleichen Kategorie

Starkes Erdbeben erschüttert Fukushima Japan - Ein Starkes Erdbeben hat in der Nacht (Ortszeit) die Japanische Präfektur Fukushima erschüttert. Das Erdbeben um 16:56 Uhr (MESZ) erreichte Ma...
Starkes Erdbeben vor der Küste von Fukushima Japan - Der Osten des Landes wurde am Freitagnachmittag (Ortszeit) von einem Erdbeben erschüttert. Nach Angaben der japanischen Behörden erreichte es ...
Starkes Erdbeben im mexikanischen Bundesstaat Oaxa... Mexiko - Der Süden des Landes wurde am Mittag von einem starken Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach Angaben der mexikanischen Behörden eine Stärke...
Leichtes Erdbeben am Gardasee Italien - Die Region um den Gardasee wurde am Vormittag (3. September) von einem leichten Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach ersten Angaben des I...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)