Starkes Erdbeben im Iran; 60 Verletzte

Share Button
Iran: Im Nordwesten des Irans ereignete sich um 07.26 Uhr ein starkes Nachbeben der Magnitude 5,4 ; 5,6 (GFZ) in 10 Kilometern Tiefe. Das Epizentrum lag 38 Kilometer westlich von Ahar. Das Beben wurde mit Intensität V gespürt, Schäden sind durchaus möglich. Bisher liegen aber noch keine Berichte über Schäden vor. 50 Kilometer vom Epizentrum entfernt rannten Menschen vor Angst auf die Straßen. Es gab zwei Nachbeben der Stärken 3,4 und 4,4.

Vor drei Monaten starben bei einem Erdbeben in der Region mehr als 300 Menschen.

Update 09.10 Uhr:
Shakemap vom USGS, Intensität VII am Epizentrum:
                             
Update 09.25 Uhr:
Bei dem Erdbeben sind mehrere Gebäude in der Epizentralregion zerstört worden. Mindestens 30 Menschen wurden mit Verletzungen in Krankenhäuser eingeliefert.

Update 09.46 Uhr:
Die Zahl der Verletzten ist auf 33 gestiegen. 6 von ihnen sind schwer verletzt.

Update 10.13 Uhr:
Die Zahl der Verletzten ist auf 51 gestiegen. 5 von ihnen kommen aus Täbris. Die meisten Verletzungen kamen beim Einsturz von Gebäuden oder Mauern zustande. Da die meisten Menschen aber nach den schweren Erdbeben im August immer noch in Zelten leben, wird nicht mit einer ähnlichen Katastrophe gerechnet. Schulen wurden bei dem Erdbeben anscheinend nicht beschädigt.

Update 16.31 Uhr:
Es hat wohl einen kleinen Übersetzungsfehler gegeben. Anscheinend waren doch hauptsächlich Schulen von dem Erdbeben betroffen. Die Zahl der Verletzten stieg auf 60, 28 von ihnen wurden schwer verletzt. Bei den meiste Opfern handelt es sich um Schüler. Nur wenige Gebäude wurden bei dem Erdbeben komplett zerstört. Meist stürzten Mauern um und verletzten dabei Menschen.

Beiträge der gleichen Kategorie

Starkes Erdbeben erschüttert Fukushima Japan - Ein Starkes Erdbeben hat in der Nacht (Ortszeit) die Japanische Präfektur Fukushima erschüttert. Das Erdbeben um 16:56 Uhr (MESZ) erreichte Ma...
Starkes Erdbeben vor der Küste von Fukushima Japan - Der Osten des Landes wurde am Freitagnachmittag (Ortszeit) von einem Erdbeben erschüttert. Nach Angaben der japanischen Behörden erreichte es ...
Starkes Erdbeben im mexikanischen Bundesstaat Oaxa... Mexiko - Der Süden des Landes wurde am Mittag von einem starken Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach Angaben der mexikanischen Behörden eine Stärke...
Leichtes Erdbeben am Gardasee Italien - Die Region um den Gardasee wurde am Vormittag (3. September) von einem leichten Erdbeben erschüttert. Es erreichte nach ersten Angaben des I...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Kommentare sind geschlossen.