Westtürkei bleibt unruhig

Die Bebenserie um Rhodos und der Westküste der Türkei führte diesmal zu einem Beben am Festland.

28 km von der Stadt Mugla entfernt kam es heute früh um 4:32 Ortszeit (2:32 UTC) zu einem Beben der Stärke M 4.4 in nur 7 km Tiefe.

Es dürfte leichte Gebäudeschäden gegeben haben.

Updates folgen

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)