Albanien: Erdbeben nahe Tirana

Nahe der Hauptstadt Tirana kam es um 21:39 UTC (22:39 Ortszeit) zu einem Erdbeben der Stärke M4.1 in 10 km Tiefe. Tirana mit fast 400.000 Einwohnern liegt nur 23 km entfernt und dürfte es gut gefühlt haben.

Sobald weitere Informationen vorliegen, berichten wir weiter. Aktuell ist dort stockdunkle Nacht.

Update 23:25
esmc stuft die gefühlte Intensiät auf V hoch. Erste Zeugenberichte aus Tirana zeigen, dass es sehr gut gefühlt wurde. Einer schreibt, dass er sogar vom Stuhl gefallen sei. Bei anderen wankte der bereits aufgebaute Christbaum.
D.h. auch Mauerrisse sind möglich, aber das kann man erst bei Tageslicht genauer überblicken.

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)