Erdbeben M 4.8 in Rumänien

War das das Beben – wovor die Ukraine für Odessa vorgewarnt hatte?

Um 20:52 UTC (22:52 Ortszeit Rumänien) kam es zu einem Beben der Stärke M 4.6 in 67 km Tiefe.

Die Stadt Focsani mit fast 110.000 Einwohnern liegt nur 30 km entfernt und dürfte es gut gefühlt haben.
Schäden sind zu erwarten.

Sobald Näheres bekannt ist – folgen Updates.

Update 21:22 UTC –
Ortszeit 23:22

Beben wurde auf M 4.8 hochgestuft. Es war noch in 220 km Entfernung spürbar. Zeugen berichten, dass es nur 1-2 Sekunden gedauert hätte, aber sehr stark gewesen wäre. Berichte über Schäden liegen noch nicht vor. Allerdings ist es ja auch stockdunkel.

Update Ortszeit 23:49
Bereits 28 Erlebnisberichte auf Esmc! Auch in der 160 km entfernten Hauptstadt Bukarest wurde es gut gefühlt. Dort dürfte es aber keinerlei Schäden hinterlassen haben.
Weiterhin Gott sei Dank keine Schadens- oder Verletztenmeldungen. Esmc gibt es mit einer gefühlten Intensität von V an.
Sogar aus Bulgarien kam ein Zeugenbericht, es gespürt zu haben.

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)