Starkes Erdbeben Neuseeland

Die Nordinsel von Neuseeland wurde vor wenigen Minuten, um 19.19 Uhr, von einem starken Erdbeben mit einer stärke von 6,1 getroffen. Geonet nennt eine Stärke von 5,8. Das Epizentrum lag 32 km Süd-Östlich der Stadt Rotorua. Da das Beben eine Tiefe von etwa 160 km hatte ist es ungefährlich, war dann aber in weiten gebieten Neuseelands spürbar. Da aber die nächsten Vulkane nicht weit weg sind, sollte man diese beobachten.

Update 19.50 Uhr:
Das Beben hatte maximal Intensität von IV, in Wellington III, aus Christchurch gibts noch keine Meldungen.
Update 20.05 Uhr:
Das Beben wurde im ganzen Land gespürt, III in Christchurch, II in Auckland, auf weiten Teilen der Nordinsel war das Beben mit IV spürbar.
The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 19 und macht voraussichtlich 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey. Anschließend soll ein Geologie-Studium folgen.