Westindonesien: Erdbeben nahe Sumatra

An der vorgelagerten Insel von Sumatra – Simeulue – bebte es um 19:30 UTC (2:30 Ortszeit) mit einer Stärke von M 4.4 in 26 km Tiefe. Banda Aceh liegt nur 300 km entfernt.

Schäden sind unwahrscheinlich, aber die schreckliche Erinnerung kommt natürlich sofort hoch, zumal es wieder um die Weihnachtszeit ist.
Damals – am 26.12.2004  – hatte das Erdbeben eine Stärke von M 9.3 und der ausgelöste Tsunami verwüstete 8000 km Küstenlinie und riss über 230.000 Menschen in den Tod.

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)