Beben im Iran

Share Button

Gut 40 km von der Stadt Kerman entfernt gab es vor einer halben Stunde ein Beben mit Magnitude 4.5 eine viertel Stunde davor gab es an fast der gleichen Stelle ein Beben mit M3.5. Beide Beben waren sehr flach und wurden sicherlich gespürt, bei dem Untergrund und der Bauweise im Iran sind Schäden wahrscheinlich.

Wenn wir noch Details in Erfahrung bringen können werden wir ein Update schreiben.

Update 17.27h

Dass Beben der Stärke 4.5 wurde eben auf M4.1 runter gestuft. Das erhöht natürlich die Chancen dafür das es glimpflich abgelaufen ist.

Beiträge der gleichen Kategorie

Starkes Erdbeben erschüttert Aserbaidschan Aserbaidschan - Weite Teile von Aserbaidschan und umliegender Gebiete sind am Mittwochabend von einem starken Erdbeben getroffen wurde. Das Beben erre...
Hunderte Tote und Verletzte: Schweres Erdbeben in ... Iran - An der Grenze zum Irak hat sich am Sonntagabend ein sehr schweres Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam ...
Verletzte und schwere Schäden: Erdbeben erschütter... Iran - Zahlreiche Gebäude wurden zerstört und mehrere Menschen verletzt, als in der Nacht zum Montag ein moderates Erdbeben die iranische Region Ost-A...
Viele Verletzte bei Erdbeben im Irak Irak - An der iranisch-irakischen Grenze hat sich am Mittwochnachmittag ein starkes Erdbeben ereignet. Betroffen war die Region Sulaimaniyya im kurdis...
The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 19 und macht voraussichtlich 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey. Anschließend soll ein Geologie-Studium folgen.