Erdbeben in den französischen Hochalpen – Region PACA

Share Button

Heute morgen um 5:20 Ortszeit (4:20 UTC) kam es zu einer stärkeren Erschütterung in den Französischen Hochalpen 20 km von der Stadt Briancon (ca. 12.000 Einwohner) entfernt.

Das Beben wird mit M 4.1 angegeben in nur 2 km Tiefe und war gut zu spüren. Es riss zahlreiche Menschen aus dem Schlaf.

Über Schäden oder Verletzte liegen keine Berichte vor. Das Weltkulturerbe „Festungsanlagen von Vauban“ hat standgehalten.
http://www.briancon-online.com/fort_salettes/fort_salette.htm

Beiträge der gleichen Kategorie

Schwere Erdbebenserie nahe Neukaledonien Ursprünglich erschienen am 19. November um 10:43 UhrFrankreich / Vanuatu - Zum dritten Mal binnen weniger Wochen hat sich im Meer zwischen Vanuatu...
Schwere Erdbebenserie bei Neukaledonien Frankreich / Vanuatu - Im südwestlichen Pazifik hat sich in der Nacht zu Dienstag ein schweres Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nach Angaben des ...
Erdbebenschwarm bei Albertville Frankreich - In den französischen Alpen nahe der Stadt Albertville kommt es seit einigen Tagen zu einem Erdbebenschwarm, der am Mittwochvormittag an I...
Leichtes Erdbeben in Fessenheim und Hartheim Frankreich - Ein leichtes Erdbeben hat am frühen Samstagmorgen die deutsch-französische Grenzregion getroffen. Wie der Erdbebendienst Südwest registri...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)