Schwaches Erdbeben in Slowenien

Nur 34 km von der italienischen Küstenstadt Triest mit über 200.000 Einwohnern entfernt kam es um 10:05 Orstzeit in Slowenien zu einer leichteren Erschütterung.

Anfänglich mit M 3.2 angegeben, wurde sie inzwischen auf M 3.0 runtergestuft. Die Tiefe wird mit nur 2 km angegeben. Schäden sind unwahrscheinlich.

Wir meinen, dass der Zeuge – der 200 km entfernt wohnte und meinte es gefühlt zu haben, sicherlich ein schwaches Beben in Italien erlebt hat und dass das nicht von diesem Beben stammen kann. Dazu war es zu schwach.

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)