Wieder leichtes Erdbeben im Vogtland

Share Button

Um 18.19 Uhr gab es im Vogtland erneut ein spürbares Erdbeben, diesmal mit Magnitude 2,2 und einer Tiefe von 12 Kilometern. Es scheint tatsächlich so, als würde langsam aber sicher ein neuer Erdbebenschwarm beginnen. Die Frage ist nur: Wie groß wird er und wie stark werden die Beben?
Das aktuelle Beben war vermutlich nicht in Deutschland, sondern nur in der tschechischen Epizentralregion spürbar.

Beiträge der gleichen Kategorie

Leichtes Erdbeben bei Freiburg Freiburg - Im Breisgau hat sich am frühen Samstagmorgen ein leichtes Erdbeben ereignet. Nach automatischen Angaben des Erdbebendienstes Südwest lag da...
Leichtes Erdbeben erschüttert Köln – Epizent... Köln - In Teilen von Köln ist am Mittwochabend ein kleines Erdbeben verspürt worden, wie mehrere Anwohner melden. Nach ersten Angaben des Erdbebendien...
Kleines Erdbeben bei Donaueschingen Bräunlingen - Im Schwarzwald-Baar-Kreis hat sich am Vormittag ein kleines Erdbeben ereignet. Das Landesamt Baden-Württemberg gibt das Ereignis mit Mag...
Moderates Erdbeben erschüttert Tirol und Südbayern... Österreich - In der Nähe von Innsbruck hat sich am Freitagabend ein leichtes Erdbeben ereignet. Wie die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)