Mittleres Beben Nord Italien

Im Norden Italiens bebte es um ein Uhr heute Nacht mit M4.0 das Beben war recht flach Geofon gibt 10 km an.
Das Beben wurde mit Intensität V gespürt und war nur zwei km vom dem Dorf Chialamberto entfernt 18 km von der Stadt Ciliè. Es war auch im französischen Wintersportort Val d’isere spürbar.
Zeugen berichten von einem heftigen aber kurzem Erdstoß. Zu Schäden habe ich nichts gefunden, aber viel mehr als gerissener Putz und runter gefallene Gegenstände ist wohl nicht zu erwarten.
_________________________________________________________________________________

Siehe auch:
Starkes Erdbeben in Latium hinterlässt 1 Todesopfer (16. Februar 2013)

Werbung
The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 19 und hat 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey gemacht.

Neueste Artikel von Lukas Rentz (alle ansehen)

Werbung

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei