Erdbeben Albanien, El Hierro erstes Beben über M4

Share Button

Heute um 8.20 Uhr erschütterte ein Erdbeben der Stärke 4,3 Albanien und seine Nachbarländer. Das Epizentrum lag 56km nördlich von Tirana in einer Tiefe von 13km. Zu spüren war das Beben noch in Montenegro. Schäden sind auszuschließen.

Kurz zu El Hierro: Nachdem es Gestern einen neuen Rekord gegeben hat, wurde die Insel Heute Morgen um 6.57 Uhr vom bisher stärksten Beben dieser Serie getroffen, es hatte eine Stärke von 4,0.
_________________________________________________________________________________

Siehe auch:
Erdbeben Griechenland/Albanien (22.September 2012)

Beiträge der gleichen Kategorie

Neuer Erdbebenschwarm auf La Palma Spanien - Eine Woche nach Beginn der Erdbebenaktivität auf der Kanareninsel La Palma hat ein zweiter Erdbebenschwarm eingesetzt. Zuvor wurden zwei Tag...
Moderates Erdbeben auf Teneriffa Spanien - Südlich der Kanareninsel Teneriffa hat sich am Dienstagmorgen ein moderates Erdbeben ereignet. Der Spanische Erdbebendienst IGN gibt das Ere...
Erdbebenschwarm auf La Palma Spanien - Auf der Kanareninsel La Palma kommt es seit dem Wochenende zu einem Erdbebenschwarm. Wie die Spanische Geologiebehörde IGN registrierte, set...
Erdbeben im westlichen Mittelmeer Spanien / Marokko - Mehrere Küsten des westlichen Mittelmeeres (Alboran-Meer) waren in der Nacht von einem moderaten Erdbeben betroffen. Das Epizentru...
The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 18 und macht voraussichtlich 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey. Anschließend soll ein Geologie-Studium folgen.

Neueste Artikel von Lukas Rentz (alle ansehen)