Starkes Erdbeben auf den Azoren

Share Button

Im Osten der Azoren kam es um 8.25 Uhr zu einem starken Erdbeben mit Magnitude 5,9. Das Epizentrum lag etwa 30 Kilometer von der nächsten Insel Sao Miguel entfernt. Die Tiefe beträgt nur wenige Kilometer, so dass das Erdbeben in weiten teilen der Inselgruppe deutlich spürbar war.
In den Siedlungen, die dem Epizentrum am nächsten sind, wird MMI VI gemeldet. Schäden gibt es bislang nicht. Der Katastrophenschutz beurteilt zur Zeit die Lage.

Beiträge der gleichen Kategorie

Erdbebenschwarm bei Albertville Frankreich - In den französischen Alpen nahe der Stadt Albertville kommt es seit einigen Tagen zu einem Erdbebenschwarm, der am Mittwochvormittag an I...
91 Todesopfer: Gewaltiges Erdbeben vor der Küste v... Mexiko - Im Süden des Landes hat sich am Freitagmorgen ein sehr schweres Erdbeben ereignet. Zunächst wird es mit Magnitude 8.0 angegeben. Das Epizentr...
Erdbeben nahe Lissabon Portugal - Ein moderates Erdbeben hat am Donnerstagmorgen Teile von Portugal erschüttert. Das Epizentrum lag dabei im Umfeld der Hauptstadt Lissabon. ...
Schweres Erdbeben erschüttert Kos und Bodrum ̵... Griechenland/Türkei: Ein Schweres Erdbeben hat in der Nacht teile Griechenlands und der Türkei erschüttert. Es erreichte eine Stärke von 6,7. Das Epiz...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)