Starkes Erdbeben im Süd-Pazifik; Tonga

Share Button

Der Südpazifische Inselstaat Tonga wurde in der Nacht wiedereinmal heftig „durchgerüttelt“. Der Erdstoß der Stärke 6,4-6,5 hatte eine Tiefe von rund 200km, und war somit ungefährlich. In der Stadt Neiafu war das Beben mit maximal IV spürbar. Schäden gab es natürlich keine.

_________________________________________________________________________________

Siehe auch:
Erdbeben Tonga (28.4.2012)

Beiträge der gleichen Kategorie

Erdbeben in Nuku’alofa Tonga - Nuku'alofa, die Hauptstadt des Inselstaates im Südwestpazifik, wurde am Freitag von einem moderaten flachen Erdbeben getroffen. Das United Sta...
Drei schwere Erdbeben im Südwestpazifik Binnen weniger Stunden haben sich in der vergangenen Nacht drei starke Erdbeben im Südwesten des Pazifischen Ozeans ereignet. Betroffen davon waren di...
Schweres Erdbeben südöstlich von Fidschi Vor der Küste der Fidschi Inseln ereignete sich am Abend um 19.57 Uhr MEZ ein schweres Erdbeben. Nach Angaben des USGS erreichte es Magnitude 6.9. Geo...
Zwei schwere, sehr tiefe Erdbeben zwischen Fidschi... Um 11.16 Uhr MESZ ereignete sich ein schweres Erdbeben im Pazifischen Ozean, südlich des Inselstaates Fidschi. Nach Angaben des USGS hatte das Erdbebe...
The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 18 und macht voraussichtlich 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey. Anschließend soll ein Geologie-Studium folgen.

Neueste Artikel von Lukas Rentz (alle ansehen)