Starkes Erdbeben in Costa Rica

Share Button

Das aktuellste Update befindet sich am Ende des Berichtes

Zeitpunkt des Erdbebens (UTC): 20:00:36

Magnitude (vorläufig): 5,8 (ovsicori), 5,3 (emsc), 5,2 (USGS)


Tiefe (vorläufig): 11 km


(Möglicher) Sachschaden: 2 (geschätzt; siehe
Erdbebendatenbank

Weitere Informationen:

Das Epizentrum des Bebens lag im Süden des Landes. Die Region ist dicht besiedelt, nur wenige Kilometer von der Kleinstadt Zaragoza entfernt. Je nachdem, welche Magnituden- und Tiefenangabe korrekt ist, könnte es zu Schäden gekommen sein. M 5,8 und eine Tiefe von 11 Kilometer, wie von den lokalen Behörden angegeben, kann leicht gebaute Häuser zum Einsturz bringen.

Beiträge der gleichen Kategorie

Costa Rica: Erdbeben nahe San Jose Costa Rica : Im Zentrum des Landes hat sich am Mittwochabend (Ortszeit) ein starkes Erdbeben ereignet, das in umliegenden Orten einige Schäden verursa...
Schweres Erdbeben vor der Küste von El Salvador un... El Salvador - Vor der Pazifikküste von Mittelamerika hat sich am Donnerstagabend ein schweres Erdbeben ereignet. Nach ersten Angaben des United States...
Costa Rica: Zwei moderate Erdbeben südöstlich von ... Binnen 10 Minuten erschütterten am Karfreitag zwei moderate Erdbeben weite Teile von Costa Rica. Das erste Erdbeben um 12.32 Uhr Ortszeit (20.32 Uhr M...
Schweres Erdbeben in Panama Erst vor zwei Tagen traf ein starkes Erdbeben mit Magnitude 5.8 die Region Chiriqui im Westen von Panama. Am Montag morgen folgte ein weiteres, deutli...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)