Erdbeben! Was sagen die Medien dazu?

Share Button

In der Zeit wo ich kaum Posts geschrieben habe, hatte ich Gelegenheit in Archiven von bekannten Medien, oder auf Foren und Community´s zu stöbern, und konnte unglaubliches Lesen. Nicht nur, dass Leute mit ihrer Unwissenheit prahlten, sondern auch das Nachrichtendienste falsche Angaben machten. So konnte ich auf einer Seite lesen, dass angeblich noch nie ein Erdbeben der Stärke 9 registriert wurde, sie meldeten dies im Jahr 2008, bis zum Japan 9,0 dauerte es noch 3 Jahre, aber der Tsunami in Indonesien war gerade mal 4 Jahre her, und dieses Beben hatte eine Stärke von 9,3. Es gibt auch dort jemand der eine Frage stellte wie viele Erdbeben es wohl in einem Jahr gäbe, und die Antwort brachte mich zum Lachen: 37 Erdbeben in einem Jahr!
Woanders wurde eine Frage zum erdbebensicheren Bauen gestellt, und wie viel Deutsche Häuser aushalten. Antwort: „Bis 6,5 bleiben alle Hütten stehen“. Die Wahrheit ist, ab Stärke 5,5 wird es kritisch. (wie in der Vergangenheit häufig der Fall)
Aber das schockierte mich: In einer „Wissenschafts-Community“ stellte eine Person die Frage, ob es in Deutschland Erdbeben gäbe. An sich eine sinnvolle Frage, jemand antwortete, dass es häufig und auch spürbare Erdbeben hier gibt, manchmal sogar stärkere. Diese Person wurde danach von anderen ausgelacht und beleidigt, warum, weil sie die Wahrheit sagt?
Selbst ein Lehrer von mir sagte mal: In Deutschland gibt es nur ganz kleine Erdbeben um M2 und diese sind extrem selten.
Und übrigens meinte jemand, In der „Liste von Erdbeben in Deutschland“ von Wikipedia stünden alle Erdbeben, die es jemals in Deutschland gab. Dort sind zurzeit 24 Erdbeben seit dem 12.Jahrhundert aufgeführt. (Die Erdbebenstation in Mainz/RLP registrierte dieses Jahr bereits über 200 Erdbeben im Westen von Deutschland, zwar sind diese klein, sind aber Erdbeben und sollten nach dem User angeblich auch in Wikipedia stehen)
Dieser User schrieb auch, dort sind alle Beben aufgeführt, die ihr Epizentrum in Deutschland hatten. Ich wusste garnicht das Basel in Deutschland liegt :D.

Einige Leute denken, in Deutschland gibt es keine Starken Erdbeben, wissen aber wenigstens, dass es hier beben kann. Oft ziehen sie den Vergleich mit anderen Erdbeben(Regionen) weltweit. Zum Beispiel ist auch gefallen, dass es in Deutschland nicht passieren kann, was in Japan am 11.3.2011 passierte, ein Katastrophenbeben der Stärke 9,0. Sie haben zwar recht, dass das  hier nicht möglich ist, allerdings auch nicht in Ländern wo man weiß, dass es dort schon gewaltige Erdbeben gab. Türkei, Italien, Kalifornien, dort gibt es auch keine „Japanstärke“, dennoch extrem gefährliche.
In ALLEN Europäischen Ländern können bereits Erdbeben der Stärke 5 töten, auch in Deutschland!

Zwar gibt es dazu keinen oder kaum Fälle, da wir bisher Glück hatten, großes Glück. Hätte sich das Roermond Erdbeben (5,9) am Tag ereignet, hätte es Hunderte Verletzte und mehrere Tote gegeben, denn die Menschen wären auf der Straße gewesen, und so von Trümmern getroffen. Oder beim Albstadt-Erdbeben von 1978 (5,7), hätte es nur eine Stunde später gebebt, wären Hunderte Menschen auf der Burg Hohenzollern gewesen, die beim Beben schwer beschädigt wurde.

Häufig wird von Medien das Wort „Mini-Erdbeben“ verwendet, dieses trägt dazu bei, dass gedacht wird es gäbe nur kleine Beben. Dies stimmt ja nicht. (Vergleich mit Windhose, eine Windhose ist ein Tornado und nichts anderes).

Ich möchte euch daher mal diese Erdbebenchronik nennen, dort stehen jede Menge historische Erdbeben drin. Dies geht vor allem an die, die glauben hier gäbe es keine Erdbeben, diese sollen mal ihre Meinung überdenken.
Ihr könnt eure Meinung, oder auch Erlebnisberichte von Erdbeben hier in Deutschland, auch als Kommentar posten.

_________________________________________________________________________________

Siehe auch:
Erdbeben Roermond 1992 (Post vom 5.1.2013)

Beiträge der gleichen Kategorie

Von Kos bis Ischia: Erdbeben auf Ferieninseln Die Urlaubssaison 2017 ist noch nicht ganz beendet. Doch schon jetzt haben viele Deutsche von Urlaub erstmal die Nase voll. In zahlreichen beliebten U...
USGS: Erdbeben bei Sonnenfinsternis nicht wahrsche... USA - In der kommenden Woche, am 21. August, werden die Vereinigten Staaten ein besonderes Naturschauspiel bestaunen dürfen. Der Kernschatten des Mond...
100 wissenswerte Erdbeben-Fakten Manchmal wünscht man sich, es gäbe mehr von ihnen: Twitter-Nutzer, die echte Fakten teilen. Im Bereich der Seismologie und Aktiven Tektonik gibt es ei...
Die Erdbebengefahr am Oroville-Stausee Kalifornien - Aus aktuellem Anlass blicken wir in den Osten von Kalifornien, wo nach heftigen Niederschlägen der Oroville-Staudamm zu brechen droht. N...
The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 18 und macht voraussichtlich 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey. Anschließend soll ein Geologie-Studium folgen.

Neueste Artikel von Lukas Rentz (alle ansehen)

Kommentare sind geschlossen.