Tote und Verletzte nach Erdbeben in Yunnan/ Sichuan, China

Share Button

 Erneut ist es in China zu einem Schweren Erdbeben gekommen. Das Beben um 2.04 Uhr hatte diesmal sein Epizentrum an der Grenze zu den Provinzen Sichuan und Yunnan, nur wenige Kilometer eines Größeren Dorfes entfernt. USGS nennt eine Stärke von 5,8, die Chinesischen Behörden nennen 5,9. Die Shakemap zeigt maximal VII was schon zu schweren Schäden führen kann. Erdrutsche haben mehrere Straßen blockiert.
Nach ersten Meldungen wurde mindestens eine Person getötet, und 17 weitere Verletzt.

Update 7.49 Uhr:
Die Zahl der Toten ist auf 3 gestiegen, unter anderem starb eine Person durch einen Erdrutsch, der auf einen Reisebus traf, in ihm wurden 17 Menschen verletzt, in anderen Teilen der Erdbebenregion wurden weitere 6 Menschen verletzt . 22 Gebäude wurden zerstört. Rettungstrupps sind in der Region unterwegs und konnten nach eigenen angaben bisher 6 Menschen lebend aus den Trümmern retten.

Update 8.39 Uhr:
Hier eine Bilderserie von Xinhua: Bilderserie Xinhua

Update 8.47 Uhr:
Hier die Aktuellen Erdbebendaten, wie sie Xinhua nennt, wahrscheinlich wurden dabei auch die Schäden durch ein Erdbeben am 27. August hinzugezählt.
4 Tote
10 Verletzte (vermutlich sind es 27, da die Verletzten der Reisebus nicht hinzugerechnet wurden)
600 Gebäude zerstört
55.500 weitere Beschädigt
9200 Menschen sind Obdachlos

Update 3.9.2013 18.50 Uhr
Heute Morgen ist es zu einem Moderaten Nachbeben, 4,2 gekommen. Durch das Nachbeben wurde ein Erdrutsch ausgelöst der eine Straße blockierte.
Insgesamt wurden 3 Menschen getötet und 44 Verletzt. 596 Gebäude wurden zerstört und 14.359 Gebäude, viele Straßen und 45 Religiöse Stätte wurden Beschädigt. Insgesamt waren 120.000 Menschen betroffen und der Schaden wird auf 1,2 Milliarden Yuan  ( rund 150 Millionen Euro) geschätzt.

Beiträge der gleichen Kategorie

Schäden nach Erdbebenserie auf Bali Bali - Während Bewohner und Touristen im Osten von Bali eine Eruption des Vulkans Gunung Agung fürchten, leben Einwohner des Dorfes Tejakula an der No...
Erdbebenserie in Bengkulu Artikel ursprünglich vom 16. Oktober, 14:20 UhrIndonesien - Bei einer Erdbebenserie in der indonesischen Provinz Bengkulu sind am Montag (16.) dut...
Erdbebenschwarm auf Lembata Indonesien - Mehrere Erdbeben haben in den vergangenen Tagen die Bewohner der indonesischen Insel Lembata verängstigt und Ängste vor einem Vulkanausbr...
Starkes Erdbeben im Norden von Sichuan China - Im Grenzbereich der Regionen Sichuan und Gansu hat sich am Samstag ein starkes Erdbeben ereignet. Nach Angaben des United States Geological Su...
The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 18 und macht voraussichtlich 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey. Anschließend soll ein Geologie-Studium folgen.

Neueste Artikel von Lukas Rentz (alle ansehen)