19. September: Neues Erdbeben in Südhessen (Darmstadt) – Epizentrum bei Arheilgen

Share Button

Das aktuellste Update befindet sich am Ende des Textes

Ein neues Erdbeben erschütterte am 19. September gegen 13.12 Uhr den Süden von Hessen


Meldungen von Zeugen
Ober-Ramstadt:
„Gerade eben (13:12 Uhr) schon wieder ein deutlich spürbares Erdbeben, das ganze Haus hat für 1-2 Sekunden vibriert.“

Darmstadt-Bessungen:
„19.09.2014; 13:11 Uhr. Gut zu spürende Erschütterung im 2. Stock. Keine Gegenstände aus Regalen oder ähnlichem gefallen“

Messel:
„Ging ein kräftiger Ruck durch das Haus. Gläser im Schrank wackelten schon sehr. Lebt aber alles noch. Bei Freunden hat sich sogar das Bett bewegt.

Darmstadt-Arheilgen:
„Schon heute morgen hatte ich das Gefühl von Erdbewegungen (ca. 10:45 Uhr). Eben zwischen 13:00 und 13:30 Uhr kam ein kräftiger Erdstoß für maximal 2 Sekunden.
Deutlich zu spüren.“

Groß-Bieberau
„Vor 20 Min. hat es hier wieder mal ganz schon gebebt so um 13,12 Uhr das Geschirr im
Schrank hat wieder ganz schon gescheppert und man hat es deutlich gespürt wie es gewackelt
hat und gezittert .“

Darmstadt (64295)
„Leichtes Grollen mit einigen Schwingungen. Dauer unter 2 Sekunden.“

Weiterstadt-Schneppenhausen
„19.09.2014 um ca. 13:12 Uhr. Ein grollendes Geräusch, Schwanken und Schütteln. Gläser im Schrank klirrten.“

Griesheim
„In Griesheim war es gut zu spüren, hat ein Paar Sekunden maximum gewackelt.“

Darmstadt-Paulusviertel
„Ein Rumoren aus der Tiefe und direkt drei bis vier kurze Stöße. Nach meiner Erfahrung der letzten Zeit, es gab ja genug Beben 😉 … , schätze ich auf 2.2 bis 2.5.“

Ober-Ramstadt
„19.09.2014, 13.12Uhr
leichtes Beben in Ober-Ramstadt und bis 17.00 noch 2 mal leicht gewackelt.“

Weiterstadt
„Um kurz nach 13 uhr hörte ich ein grollendes Geräusch, das sich wie eine Welle auf uns zu bewegte. Die große palme neben mir wackelte, das grollen ging vorrüber und alles war wieder gut. Habe dieses beben heftiger gespürt, als das stärkere im Mai. Dieses auf ein zukommende grollen ist ein äußerst beängstigendes Gefühl……“

Dreieichenhain
„ca 13.10 am 19.09.14 es war mehr ein Erdstoß . Hörbar nur weil wie eine Druckwelle an den Fensterscheiben. Aber nicht stark ich war mir nur deshalb sicher weil ich schon bei mehreren kleineren aber auch einem großen (über 7) dabei war“

Mühltal – Nieder-Beerbach
„heute, 19.09.2014 und kurz nach 13:00 Uhr war erst ein Geräusch wie Knarren zu hören, dann ruckelte die Erde – deutlich zu spüren in Nieder-Beerbach“


Seismo Darmstadt
Seismogramm Darmstadt

Nach ersten Angaben des Erdbebendienstes Südwest hatte das Erdbeben Magnitude 2.5. Geofon gibt Magnitude 2.6 an. Entgegen früherer Beobachtungen lag das Epizentrum dieses Erdbebens (nach vorläufigen Angaben) nordwestlich von Darmstadt nahe Weiterstadt. (Siehe Karte unten)

Die Tiefe des Bebens lag, wie bei vorherigen Ereignissen auch, sehr flach bei nur etwa 3 Kilometer. Entsprechend deutlich spürbar waren die Erschütterungen. Dennoch ist fragwürdig, ob dieses Beben mit dem Schwarm südlich von Darmstadt zusammenhängt.

Update 13.50 Uhr
Wir haben keine Meldungen über Schäden erhalten. Zeugen beschreiben jedoch teils moderate Erschütterungen, die etwa mit Intensität IV angegeben werden können. Ernste Gebäudeschäden sind dabei nicht zu befürchten. Der ein oder andere Riss im Verputz lässt sich aber nicht ausschließen.

Sollte sich nun die Schwarmbebenaktivität nach Norden verlagern, muss dort in den kommenden Wochen mit weiteren Beben gerechnet werden. Eine Entwarnung für Mühltal, Ober-Ramstadt und co. ist dies aber nicht.

Dieses Erdbeben in das fünftstärkste dieses Jahr in Hessen und das elftstärkste deutschlandweit.

Update 14.32 Uhr
Der Erdbebendienst Hessen hat bei der Lage des Epizentrums nochmal eine andere Variante. Demnach sei der darmstädter Stadtteil Arheilgen das Epizentrum.(Siehe Karte unten)

Nach manueller Korrektur der Daten hat das Landesamt für Geologie und Bergbau RLP ebenfalls af Magnitude 2.6 erhöht und das Epizentrum nach Arheilgen gelegt.

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

Darmsadt

 

 

 

 

Beiträge der gleichen Kategorie

Kleine Erdbebenserie in Simmerath Ursprünglicher Beitrag vom 10. Oktober, 09:45 Uhr Simmerath - In der Städteregion Aachen hat sich in der Nacht zu Dienstag ein kleines Erdbeben ereig...
Kleines Erdbeben in Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Neuenahr-Ahrweiler - Am Westrand von Bad Neuenahr-Ahrweiler hat sich am Vormittag ein kleines Erdbeben ereignet, wie das rheinland-pfälzische Land...
Leichtes Erdbeben in Bottrop Bottrop - Mit dem stärksten Erdbeben seit Monaten zeigt sich am Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop erneut leichte Erdbebenaktivität. Die Ruhr-Universi...
Leichtes Erdbeben erschüttert Hunsrück Kirchberg - Nachdem bereits in den vergangenen Monaten eine erhöhte Aktivität an Mikrobeben verzeichnet wurde, hat sich in der Nacht um 2:36 Uhr das e...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Kommentare sind geschlossen.