Leichtes Erdbeben bei Kusel, Rheinland-Pfalz

Nach Angaben des Erdbebendienstes Südwest ist es um 15 Uhr zu einem leichten Erdbeben gekommen. Das Epizentrum des Erdbebens der Stärke 2,2 lag demnach nahe der Grenze zum Saarland beim Ort Thallichtenberg im Landkreis Kusel, 5 Kilometer westlich des gleichnamigen Hauptortes. Beben dieser Stärke können nahe des Epizentrums spürbar sein. Berichte dazu gibt es aber noch nicht.

Direkt am Epizentrum zwischen den Orten Thaillichtenberg und Pfeffelbach befindet sich ein aktiver Steinbruch. Ein Zusammenhang zwischen Erschütterung (Erdbeben) und den Arbeiten dort ist möglich.

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

Kusel

The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 19 und macht voraussichtlich 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey. Anschließend soll ein Geologie-Studium folgen.

Kommentare sind geschlossen.