Kansas bebt weiter: Neues Erdbeben am Vormittag

Und erneut bebt die Erde im US-Bundesstaat Kansas. Diesmal hatte es stärke 4,2. Intensität V-VI wird gemeldet. Schäden daher wahrscheinlich. Das Erdbeben um 11.18 (MEZ) fand rund 25 Kilometer Westlich vom Epizentrum des Erdbebens am 12.11 statt. Beide Erdbeben wurden durch Fracking ausgelöst und gehören zu den stärksten Erdbeben in der Geschichte von Kansas.

The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 19 und hat 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey gemacht.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.