Texas: Erdbebenserie erschüttert Dallas

Share Button

Die Wut und die Sorge der Bürger wächst. Die neuerdings erhöhte Erdbebenaktvität im US Bundesstaat Texas hat einen neuen vorläufigen Höhepunkt erreicht. Binnen weniger Stunden gab es in der vergangenen Nacht zu einer Serie von kleinen Erdbeben nahe der Großstadt Irving, nur 10 Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum von Dallas. Die stärksten Beben erreichten Magnitude 3.5 und 3.6 und waren im gesamten Großraum spürbar. Mehrere Betroffene, vor allem aus Irving, berichten von Rissen in Mauern und Decken infolge der Erschütterungen. Im Norden von Dallas trat nach dem ersten Erdbeben ein Wasserrohrbruch auf, wodurch eine Straße überschwemmt wurde. Ob ein Zusammenhang besteht, wird zur Zeit geprüft.

Dallas liegt in einer Region, wo Erdbeben relativ selten sind. Dennoch traten allein in den letzten Monaten mehr als 40 Erdbeben, die meiste davon spürbar, auf. Die Einpressung von Brauchwasser nach dem Fracking-Verfahren gilt für viele als mögliche Ursache. Nachweisbar war dies bislang nicht.

Dallas

Beiträge der gleichen Kategorie

Schäden nach Erdbebenserie auf Bali Bali - Während Bewohner und Touristen im Osten von Bali eine Eruption des Vulkans Gunung Agung fürchten, leben Einwohner des Dorfes Tejakula an der No...
Erdbebenserie in Bengkulu Indonesien - Bei einer Erdbebenserie in der indonesischen Provinz Bengkulu sind am Montag (16.) dutzende Gebäude beschädigt worden. Betroffen ist der ...
Erdbebenschwarm auf Lembata Indonesien - Mehrere Erdbeben haben in den vergangenen Tagen die Bewohner der indonesischen Insel Lembata verängstigt und Ängste vor einem Vulkanausbr...
1500 Erdbeben in vier Tagen – Schwere Schäde... Indonesien - Mehr als 600 Erdbeben haben in den letzten 48 Stunden die indonesische Insel Halmahera im Norden des Landes erschüttert. Es handelt sich ...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)