Magnitude 3.3: Erdbeben im Raum Leipzig – Halle (Saale) – Stellenweise leichte Schäden

Share Button

Im Grenzbereich von Sachsen und Sachsen-Anhalt wurde gegen 8.40 Uhr ein Erdbeben wahrgenommen. Über die Magnitude des Erdbebens ist noch nicht bekannt, ebenso über das Epizentrum. Sowohl in Leipzig, als auch in Teilen von Sachsen-Anhalt war es deutlich spürbar..

Die Region Leipzig – Halle gehört zu den seismisch aktivsten Regionen Ostdeutschlands. In der Vergangenheit wurden hier Erdbeben bis Magnitude 5 beobachtet.

Update 08.56 Uhr
Laut automatischen (unsicheren) Daten des HLUG hatte das Erdbeben um 8.38 Uhr Magnitude 3.5. das Epizentrum lag demnach in Sachsen-Anhalt, 13 km südöstlich von Halle an der Saale. Diese Angaben können korrigiert werden und von den richtigen Daten abweichen. Magnitude 3.5 wäre eines der stärksten Erdbeben der letzten Jahrzehnte in Ostdeutschland.

Update 09.09 Uhr
Von den lokalen Erdbebendiensten der Universitäten Jena und Leipzig gibt es zur Zeit noch keine Daten zum Erdbeben, ebenso von den überregionalen Geofon (Potsdam) und dem Bundesamt für Geowissenschaften und Rohstoffe. Bis einer dieser Erdbebendienste bestätigte (von Seismologen manuell eingetragene) Daten liefert, können keine genauen Aussagen zum Erdbeben gemacht werden. Auf Basis der Zeugenaussagen aus Teilen von Leipzig, so wie Orte in Sachsen-Anhalt scheint mindestens Magnitude 3 jedoch sehr realistisch.
Vom Erdbebendienst in Tschechien wird Magnitude 2.5 angegeben.

Update 09.14 Uhr
Ein Nutzer meldet uns, dass es (zumindest lokal) in Leipzig nach dem Erdbeben zu Problemen in der Stromversorgung kam.

Update 09.30 Uhr
Das Bundesamt für Geowissenschaften und Rohstoffe bestätigt Magnitude 3.3. Epizentrum südöstlich von Halle (siehe Karte unten), die Tiefe des Erdbebens wird mit 22 km angegeben.

Update 10.05 Uhr
Dass das heutige eines der stärksten Erdbeben in der Leipziger Bucht seit vielen Jahrzehnten ist, daran besteht kein Zweifel. Auch Zeugen beschreiben es als „stark“. Historische starke Erdbeben, die auch Gebäudeschäden verursachten, sind aus den Jahren 1553, 1711 (M4.8) und 1896 bekannt. Ein schweres Erdbeben mit M5.7 (geschätzt) bei Gera im Jahr 1872 gilt als das stärkste historische Erdbeben in Ostdeutschland.

Update 10.10 Uhr
Magnitude 3.6, so die Angaben des Landesbergamtes von Sachsen-Anhalt. Auch hier wird mit einer Tiefe von 21 km von einem Erdbeben in recht großer Tiefe ausgegangen. Tiefe Erdbeben sind meist weniger intensiv als oberflächennahe, dafür aber in einem größeren Umkreis zu spüren. Genau, wie es hier der Fall ist. Einzelne Zeugenmeldungen kommen aus Orten, die 50 km vom Epizentrum entfernt sind. Dass das Erdbeben dennoch als sehr intensiv wahrgenommen wurde, liegt an dem weichen Boden, bestehend aus Sedimenten der letzten Eiszeit (Löss) und Geröll, dass durch Flüsse (v. a. Elbe u. Saale) angeschwemmt wurde. Diese verstärken Erdbebenwellen. Den gleichen Effekt mussten gestern Menschen in der chinesischen Provinz Gansu beobachten. Trotz geringer Magnitude (4.5) wurden dort hunderte Häuser zerstört.

Das Erdbeben war, ob mit M3.3 oder M3.6, das stärkste Erdbeben deutschlandweit im Jahr 2015 bisher.

Update 10.19 Uhr
In der Regel können bein Erdbeben dieser Stärke leichte Schäden auftreten. Bisher erhielten wir Meldungen über Probleme mit der Stromversorgung in Leipzig und Delitzsch, sowie Schäden am Putz eines Hauses im Ortsteil Lindenau. Aus Taucha in Sachsen wird folgendes gemeldet: „In der Gästetoilette hat es die Fuge zwischen 2 Fliesen zum Ausbrechen gebracht.“

Update 10.40 Uhr
Der Stromausfall in Leipzig scheint nicht mit dem Erdbeben zusammenzuhängen, wie der MDR berichtet.

Update 11.39 Uhr
Folgende Schäden wurden uns bisher von Zeugen / Betroffenen gemeldet. (Zitate)
Taucha: „In der Gästetoilette hat es die Fuge zwischen 2 Fliesen zum Ausbrechen gebracht.“
Sandersdorf: „Im Bad sind einige Fliesen geplatzt“
Großpösna: „Ein deutlicher Riss des Strukturputz im Treppenhaus ist zu erkennen.“
Delitzsch: „Der Strom war ca. 30 Minuten weg“
Alt-Lindenau: „Putz kam von der Decke [und das Baby hat geweint.]“
Zörbig: „Risse an den Wänden und Decken, gerade an kleinen Deckenflächen Risse an den Nähten der Gipskartonplatten. An einer Wand (Mauerwerk) ein Riß von 120 cm, Breite 3mm.“

Update 12.30 Uhr
Karte des Gebietes, wo das Erdbeben nach Zeugenangaben spürbar war.

Schüttergebiet
Geschätztes Schüttergebiet (rot) des Erdbebens, basierend auf Orten, von wo sich Zeugen gemeldet haben (rote „A“ – Markierungen)

 

Update 17. April 20.24 Uhr
Leider verbreiten sich über das Internet Gerüchte, dieses Erdbeben sei die Folge von „geheimen Fracking“. Schwachsinn. Dazu haben wir einen Aufklärungsbericht geschrieben.


Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

Zeugenmeldungen:
Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt)
16.04.2015 8:40 kurzes Beben ca 5 sek. Relativ schwach. Keine Schäden. Hat nur kurz alles vibriert.

Petersroda (Sachsen-Anhalt)
16.04.2015 ca.8:40 Uhr ,Dauer ca.1Sekunde,

Leipzig – Zentrum/West (Sachsen)
Ca. 8:40, Dauer 3 Sek. Habe gerade noch geschlafen und bin von einer starken Erschütterung geweckt worden. Hier ist auch noch der Strom weg.

Leipzig (Sachsen)
Sehr deutlich. Dachte jemand ist an den Pfeiler der Tiefgarage gefahren.

Oppin / Landsberg (Sachsen-Anhalt)
Erdbeben gegen 8:40 Uhr. Leichtes vibrieren. Aber deutlich spürbar. Nicht länger als 4 Sekunden.

Schkopau (Sachsen-Anhalt)
Auf Arbeit in Buna – Tisch hat vibriert.

Eilenburg (Sachsen)
ca 8.40 Uhrzeit könnte ungenau sein 16.4.15 vielleicht 2 sek. Erschütterung wahrhenommen

Leipzig – Alt Lindenau (Sachsen)
war noch im Halbschlaf und wurde durch ein recht kräftiges grummeln und ruckeln komplett geweckt. Das Gebälk unserer Dachgeschosswohnung hat dabei deutlich hörbar geknackt. Schäden offenbar keine und Strom haben wir auch.

Leipzig (Sachsen)
16. April 2015 gegen 8.40Uhr

wellenartige stärker werdende Vibration mit Geräusch eines stärker werdenden Rotors – Haus hat gewackelt

Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt)
Gegen 8:40 leichte Erschütterung des Gebäudes für etwa 2-3 Sekunden.

Leipzig – Böhlitz-Ehrenberg (Sachsen)
Erdbeben war gegen ca. 8:37/8:38 recht deutlich spürbar (wackelnde Schreibtischlampe). Hat kurz aufgewallt und in etwa 5-10 s angehalten. Keine Schäden!

Brandis (Sachsen)
16.04.2015 zwischen 8.35 -8.40
deutliches Grollen , wie Donner , nur von unten

Leipzig – Möckern (Sachsen)
8:38 Uhr deutliche Erschütterungen für ca 5 Sekunden. Jalousien wackelten und machten Geräusche, Tisch mit Rollen verschob sich mehrere Zentimeter. Gläser im Schrank und Fensterscheiben klirrten. Hörbares Grummeln.

Leipzig (Sachsen)
Dauer ca. 10 Sekunden abschwächend, Vibrationen wie bei einer schlechten Waschmaschine

Leipzig – Seehausen (Sachsen)
Kurze, starke Erschütterung – Gefühl, als ob direkt unter dem Haus eine Rüttelplatte angeschaltet wurde. Dauer ca 2-3 Sek.

Leipzig – Ost (Sachsen)
Zeit ca 8.40 , Dauer ca. 3 Sekunden, wackeln von Möbel. Vibration spürbar und deutlich stärker als z.B. vorbeifahrender Schwerlastverkehr

Leipzig – Gohlis (Sachsen)
Gläser in der Vitrine haben kurz geklirrt, ca 5sec, nich länger

Krotitz (Sachsen)
16.04.2015 ca 8:40 Uhr brummendes Geräusch etwa 5 sek. lang leichtes Vibrieren des Bodens keine Schäden

Leipzig
Ca. 8.45 Uhr habe ich zwei unmittelbar aufeinanderfolgende Erschütterungen gespürt, wobei diese noch einige Sekunden nachgewirkt haben. Insgesamt würde ich sagen, dass das Ganze etwa 20 bis 30 Sekunden zu spüren war. Da ich in einem älteren Gebäude in der Karl-Heine-Str. in der zweiten Etage sitze, waren diese Erschütterungen so stark zu spüren, dass ich es etwas beunruhigt war. Ich dachte zuerst an eine Explosion oder Unfall auf der Baustelle nebenan. Noch nie habe ich bisher ein Beben in irgend einer Weise wahrgenommen. Die Hunde im Park ließen sich davon allerdings nicht beirren.

Markkleeberg (Sachsen)
Erdbeben deutlich wahrgenommen um ca. 8:40 Uhr/ Gebäude vibrierte für ca. 5 sec/ dachte erst, es wäre ein Fahrzeug gegen das Gebäude gefahren

Mark Schönstadt (Sachsen)
Mark Schönstädt (Lossatal) und in Wurzen hat auch alles gewackelt. Liebe Grüße

Delitzsch (Sachsen)
Beben in Dachgeschoßwohnung in Delitzsch mit starken Vibrationen wahrgenommen. Glastisch, Couch starkes Vibrieren. Gläser wackelten. Empfindungsdauer 3 Sekunden.

Weißenfels (Sachsen-Anhalt)
Heranrollendes Grummeln. Wie eine Art Welle die unter dem Sofa lang rollt. Küchenwand hat gearbeitet.

Leipzig – Möckern (Sachsen)
16.04.2015, Erdbeben war deutlich zu spüren,dauerte 3-5 Sekunden. Mein Mann und ich haben sofort verstanden, dass es ein Erdbeben ist. Ich habe Angst bekommen . Keine sichtbaren Schäden

Petersroda (Sachsen)
16.04.2015 ca. 08.40 Uhr
Starkes Grollen,ca. 60 Sekunden anhaltend,mit anschliessendem Explosionsgeräusch. Gegenstände im Haus hatten gewackelt. Keine Schäden verursacht.

Delitzsch (Sachsen)
8:40 Uhr- Ich lag noch im Bett als ich plötzlich einen lauten Knall hörte und mein Zimmer anfing zu Wackeln und Klappern. Ich habe mich mit mehreren Delitzschern geschrieben und alle haben diesen Knall gehört. Wir würden alle sehr gern wissen wo dieser Knall herkam/ ob er etwas mit dem Beben zu tun hat

Leipzig (Sachsen)
Kurzes spür und hörbares Erdbeben. Etwa die Stärke, die letztes Jahr (Juni) in Thüringen zu spüren war. ca. 8:40 Uhr MESZ

Lossatal (Sachsen)
Dachte erst, Auto ist ins Haus gefahren. Glasvitrine hat gewackelt. War total erschrocken, bin gleich durch’s Haus gerannt…

Leipzig – Eutitzsch (Sachsen)
Wurde um ca. 8.38 von Erschütterungen und dumpfem grollendem Geräusch sowie Knacken des Dachgebälks geweckt. Im 4 OG waren zwei Stöße gleicher Intensität aber unterschiedlicher Dauer zu spüren. Strom machte hier keine Probleme.

Leipzig – West (Sachsen)
Habe gegen 08:40 Uhr ein lautes Donnergrollen gehört, das immer lauter wurde (sich aufgebaut hat), bis es ein richtig lautes „rumms“ gab und dann sogar das ganze Haus kurz, aber kräftig gewackelt hat.

Leipzig – Gohlis (Sachsen)
Gegen 8.39 eine stärkere Erschütterung mit ca. 5-sekündigem Nachvibrieren gespürt, tiefes, vibrierendes Brummen gehört.

Leipzig – Gohlis (Sachsen)
Es waren vll 2-5 Sekunden, die Gläser im Schrank wackelten! Dachte jemand wäre gegen das Haus gefahren! Meine Tiere waren auch kurz irritiert!

Leipzig (Sachsen)
08:39, spürbar in 2. Etage, leichtes schwanken von Deckenlampe

Halle / Saale (Sachsen-Anhalt)
16.04.2015, gegen 8:38 Uhr grollen mit begleitenden leichtem wackeln und klappern aller Möbel

Zschortau (Sachsen)
Ca 8:46 Uhr.
Dachte erst durch die Bauarbeiten in der Nähe. Da guckt man nicht schlecht, habe es in den Nachrichten gehört das es ein Erdbeben war.

Merseburg Süd (Sachsen-Anhalt)
Bei mir in der Straße des Friedens hab ich auch bemerkt war aber nur ganz leicht zu spüren und die meisten werden es nett bemerken wie nee freundin die gegen über wohnt

Leipzig (Sachsen)
Ich habe zwei Wellen gg. 8.37 gespürt von jeweils 3-5 Sekunden, beginnend mit einem heftigen Ruck und dann leichtes vibrieren. Gläser im Schrank haben gewackelt und auch die Einrichtung erzitterte.

Grimma (Sachsen)
Saß gerade am Computer, als alles kurz wackelte. Meine Kollegin war auch verwundert und fragte, was das gerade war.

Leipzig (Sachsen)
Wir haben hier in Anger-Crottendorf ne nervige Baustelle vor der Tür. Erst dachten wir der Bagger oder so ne Rüttelplatte wurde wieder angeschmissen. Das klang auch so als ob eine Rüttelplatte auf den Betonboden der Fundamente stieß. Jedoch war heute zu unserem erstaunen kein einziger Bauarbeiter zu sehen! Wir wohnen im 5. Stock und es haben sämtliche Schüsseln und Tassen im Küchenschrank geklingelt! Wir saßen grade am Frühstückstisch. Muss so gegen 08:30-8:50 gewesen sein. Wenn mir das bewusst gewesen wäre hätte ich etwas präziser auf die Uhr geguckt. Das ganze war nur ca 2-3 Sekunden wahrnehmbar. Es beruhigt mich zumindest jetzt zu wissen was es war, denn die Ungewissheit bis eben hatte mich schon verrückt gemacht (es waren ja schließlich keine Bauarbeiter zu sehen).

Leuna (Sachsen-Anhalt)
Es war ein richtiges Rumpeln, angefühlt hat es sich wie eine Welle die unter der Erde langlief.

Leipzig – Gohlis (Sachsen)
16.4.2015, ca. 8.40 – Ein kurzes Rumpeln und Grollen war zu spüren. Katze wunderte sich, Vögel draußen wurden für einige Minuten ganz still.

Merseburg Nord (Sachsen-Anhalt)
Ich habe gerade Kaffee getrunken wo ich so bei Ca.8.35 ein pfitschen von ferseher gehört habe und 8.40 Uhr kam eine Boden Welle die ganze anbauwand hatte gewackelt, meine Beine die ich unter dem Tisch hatte auch, ich habe nur gehoft es wird nicht schlimmer

Merseburg (Sachsen-Anhalt)
2 kurze deutliche Wackler im Gebäude (2. Etage). Das Beben wurde auch an anderen Orten in Merseburg deutlich gespürt, nach meinen Kenntnissen Kloster 4, Sparkasse

Leipzig – Lindenau (Sachsen)
16.04.2015 gegen 8:40 Uhr kanns gewesen sein. Auf die Uhr schaute ich nicht. Mit ein wenig bammel dachte ich in unserer Dachgeschosswohnung nur: „oha, wohin nun nur…“ weils auch ein wenig länger war und vom Gefühl her nahm die Stärke zu, es schien näher zu kommen, so dass ich einen kurzen Moment dachte, jetzt stürzt wohl ein Teil des Hauses/ das Dach ein. Knacken im Gebälg konnte man wahrnehmen. In meinen Gedanken schwirrten noch solch Dinge wie vielleicht eine Explosion? Haben die Bauarbeiten in der Demmeringstraße vlt. eine Gasleitung zur Explosion gebracht? Die Hunde schauten auch verdutzt vlt. aber auch nur, weil ich schaute, ob man draußen etwas sieht. … Meine Nachbarrin unter mir bestätigte, dass sie auch ein „Beben“ mitbekommen habe.

Bad Dürrenberg (Sachsen-Anhalt)
ein lautes Donnergrollen gehört, das immer lauter wurde, bis es ein richtig lautes Rumms gab und dann sogar das ganze Haus kurz, aber kräftig gewackelt hat.

Leipzig (Sachsen)
ca 5 Sekunden, ähnelte einer vorbeifahrenden Dampfwalze

Delitzsch (Sachsen)
Ca.3-5sekunden um ca.8:30uhr… deutlich spürbar… in meiner Wohnung wackelte alles bzw der ganze Altbau… war echt unheimlich

Bennewitz / Wurzen (Sachsen)
ca 8.40 Uhr, 16.04.2015, Dauer einige Sekunden, ein leichtes Vibrieren mit Ton war zu spüren, der PC-Monitor hat leicht gewackelt, Schäden keine bekannt

Könnern (Sachsen-Anhalt)
Gegen 8:40 Uhr hat mein Schreibtisch zweimal kurz hinter einander vibriert.

Ramsin (Sachsen-Anhalt)
16.04.2015 ca8:40 Dauer ca Sek.
Leichtes vibrieren. Aber deutlich spürbar

Delitzsch (Sachsen)
2 Erschütterungen kurz nacheinander, je ca. 3 Sekunden und recht stark. Gläser im Schrank haben gewackelt. Der Strom war ca. 30 Minuten weg

Leipzig – West (Sachsen)
um ca.9h hat richtig Krach gegeben. Ich dachte nur was machen bloß die Nachbarn von dadrüben..

Leipzig (Sachsen)
Es war über mehrere Sekunden eine leichte Erdbewegung und ein relativ lautes Grollen zu hören (so wie früher wenn in der Kohlegrube Cosbuden gesprengt wurde. Lange Pendellampen im Wohnzimmer haben leicht geschwankt. Zeit ca. 8:40 Uhr

Leipzig – Gohlis (Sachsen)
16.04.15 um 8.38 Uhr : kurzes Poltern im Haus, als würde etwas zusammenkrachen (schwerer Schrank etc.) , Dauer : ca 1-2 Sekunden

Leipzig – Dölitz (Sachsen)
laute Grollen, als fahren 5 LKW mit 200 Tonnen am Haus vorbei. Das gesamte Haus wackelte für einige Sekunden.
Der Monitor auf meinem Schreibtisch hatte stark geschwungen.

Delitzsch (Sachsen)
16.04.2015; zwischen 08:30 und 08:45 Uhr; wie eine U-Bahn im Keller, Keller haben wir aber keine U-Bahn; Dauer ca. 5 bis 7 Sekunden

Taucha (Sachsen)
Ja, gegen 08:40 habe ich plötzlich ein starkes „Grummeln“ in meinem Haus wahrgenommen. In der Gästetoilette hat es die Fuge zwischen 2 Fliesen zum Ausbrechen gebracht. Heute muss ich mir mal mein Haus genauer ansehen…

Leipzig (Sachsen)
Ca. 06:40 Uhr UTC krollte es kräftig, als wenn eine Sprengung in der Nähe währe. Einige Gläser in der Schrankwand klirrten, da sie aneinander stehen. Stromausfall gab es keinen. Der Stromausfall im Waldstraßenviertel hat eine andere Ursache, da die Meldung vom Stromausfall vor dem Erdbeben kam.

Leipzig – Gohlis (Sachsen)
Ca. 8:38 Uhr eine recht starke Erschütterung, verbunden mit einem polternden Geräusch wahrgenommen (2. Etage).
Das Gebäude schien sich leicht in Richtung NW-SO zu bewegen, Deckenbalken haben deutlich geknackt. Schwankungen waren für ca. 10 Sekunden wahrnehmbar

Leipzig (Sachsen)
Ein Beben ist deutlich zu spuren gewesen. Ich habe gedacht, es ist ein explosion im Keller oder Nachbargebäude gewesen. Es hat nur wenige Sekunden gedauert.

Leipzig (Sachsen)
16.04.2015, ca. 8:45 Uhr
Kurzes Grollen und dann ein Stoß, Haus hat kurz gewackelt. Bislang keine Schäden entdeckt.
Dauer ca. 2 Sekunden.

Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt)
Hab heute (16.04.15) gegen ca 8:40 Uhr ein Grollen und ein Rumpeln gehört bzw gespürt. Ausserdem haben die Gläser im Schrank geklirrt.

Zörbig (Sachsen-Anhalt)
Ich wohne im zweiten Stock eines Hotels (Dorotheenhof)

gegen halb neun:
die eine Seite des Hauses vibrierte dachte erst ein Auto ist gegens Haus gefaren aber es widerholte sich in sekunden schnelle – die Küchen vibierte Gläser klirrten, aber keine Schäden

erst jetzt habe ich begriffen dass es ich um ein Erdbeben handeln könnte

Merseburg – Mitte (Sachsen-Anhalt)
Hallo,
wir konnten das Beben auch spüren. Die Glastüren in der Küche haben sich deutlich zu Wort gemeldet und
man konnte das wackeln deutlich spüren.
Es fühlte sich sehr eigenartig an.

Leipzig – Stötteritz (Sachsen)
16.04.2015 8.40h…deutlich Vibration und lautes brummen…wasserflasche auf dem tisch hat wellenartig gewackelt…ca. 1 min.lang

Krensitz (Sachsen)
Heute, am 16. April 2015, bebte um 8.40 für ca.2-3 Sekunden lang unser Haus. Außerdem hörte ich ein dumpfes Getöse während dieser Zeit und meinte, hier in unserem Zweifamilienhaus sei etwas eingestürzt.

Zschepplin (Sachsen)
8:40 uhr leichtes vibrieren, es wurde aber nur wahrgenommen weil die Deckenlampe vibrierte aus bis dato unerkennbaren Grund…..Schäden gab es keine auch keinen Stromausfall

Sandersdorf – Brehna (Sachsen-Anhalt)
Ich saß in meinem Büro unseres Wohnhaus, Ein kräftiges Schütteln des Bürostuhles und des Schreibtisches sowie ein Wackeln der Scheiben im Schrank
.
Nachdem ich von Schäden gelesen habe, habe ich genauer mich im Haus umgeschaut.
Im Bad sind einige Fliesen geplatzt.

Spören – Prussendorf (Sachsen-Anhalt)
ca. 8:40: Sitze in meinem Arbeitszimmer im EG. Plötzlich rollt der Boden unter meinen Füßen, gleichzeitig ein Donnern, als ob ein LKW an der Hauswand entlang fährt. Danach noch eine Welle. Ich spürte mit den Füßen die wellenartige Bewegung. Waren wohl 2 Wellen in 1-2 sek. Abstand. Haustreppe hat laut gekracht. ca 1 min vorher wurde unser Kater unruhig und wollte aus dem Haus, sprang gegen seine Gewohnheit aus dem offenen EG Fenster. Zufall?

Beucha (Sachsen)
ca. 8.50 Uhr am 17.04.2015 kurzes beben und leichtes wackeln des Schrankes ( Katze reagierte mit Flucht)

Leipzig – Neu-Lindenau (Sachsen)
wellenartige Vibration, die ungefähr 2 Sekunden richtig stark wurde und dann flach abfiel. Insgesamt ca. 5 Sekunden. Dachte zuerst, dass eine Erdgrube o.ä. eingestürzt war, wie es damals 1996 in Teutschenthal passiert ist.
Ich wackelte auf meinem Schreibtischstuhl herum und Scheiben in der Vitrine klapperten. Ich hab mich zu meiner Katze herum gedreht, die das Erdbeben verschlafen hat 😉

Zörbig (Sachsen-Anhalt)
Das ganze Haus hat gewackelt, als wäre ein Flugzeug drüber geflogen. Geräusche waren wie bei einer Waschmaschine, die nicht feststeht. Boden hatte in Wellen gewackelt. Risse an den Wänden und Decken, gerade an kleinen Deckenflächen Risse an den Nähten der Gipskartonplatten. An einer Wand (Mauerwerk) ein Riß von 120 cm, Breite 3mm.

Könnern (Sachsen-Anhalt)
6.04.2015 ca 08:38 im Garten an der Saale klapperte das Geschirr im Schrank

Gera (Thüringen)
16.04.2015, 08:48 Uhr
1-2 Sekunden stärkeres Rütteln (im Haus, Dachgeschoß)

Leipzig – Reudnitz (Sachsen)
16.4.2015… Zeit ca . 08:40… Dauer ca. 10 sek …

erst war ein leichtes Brummeln zu vernehmen (als würde nen Motorrad fahren)
Dann ein leichtes vibrieren was stärker wurde bis Anbauwand vibriert hat und Wand ..

wohne Erdgeschoss …
Schaden habe ich keinen gesehen ..

Sandersdorf – Brehna (Sachsen-Anhalt)
Eine kurze Erschütterung in meinem Einfamilienhaus so gegen 8.30 Uhr am 16.04.2015

Naumburg (Saale) (Sachsen-Anhalt)
zwischen 8 uhr und 9 uhr ,dachte ich was ist jetzt los ,als ob einer eine riesige tür zu geknallt hat und das haus zum wackeln bringt .ich war richtig erschrocken . und hab nachgeschaut ob noch alles hängt und steht. von dem erdbeben hab ich erst später erfahren

Leipzig Ost (Sachsen)
Zeit ca 8.40 , Dauer ca. 3.Sek Vibration spürbar und deutlich stärker als z.B. vorbeifahrender Schwerlastverkehr keine Schäden sichtbar

Markkleeberg (Sachsen)
16.04.2015, zwischen 8.30 und 8.45 Uhr.
Tiefes Grollen aus den Tiefen bzw. „Herzen“ des Doppelhauses gehört bzw. im Bauch gespürt für 2-3 Sekunden. Es klang, als wäre etwas umgestürzt oder eingestürzt, habe im ganzen Haus nachgesehen, bisher keine Schäden. Ich befand mich im 1. Stock des Hauses. Meine Tochter (im Halbschlaf) im Dachgeschoss hat es noch intensiver gespürt einschließlich eines längeren Zitterns. Sie dachte zuerst, sie hat es geträumt. Nachbarn in der anderen Haushälfte im EG haben gar nichts bemerkt, da ich geklingelt hatte, um auszuschließen, das bei Ihnen etwas abgestürzt war.

Großheringen (Thüringen)
16.4.15 ca.8:40Uhr
Leichtes Grummeln in Gebaeude,Pendeln von an der Decke aufgehaengten Rohrleitungen.
Dauer ca.5sec.

Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt)
heute,16.4.2015 um 8.38 kurzer, heftiger Schlag( als sei in der Nähe etwas sehr großes Schweres herunter gefallen. Der Fußboden schwankte im 1. Stock gefühlte 5cm vertikal. Keine Schäden bemerkt.

Wurzen (Sachsen)
Vibration des ganzen Hauses (auf Arbeit) sehr kurz aber deutlich spürbar. Mir sind keine Schäden bekannt. Gläser, PC, Fenster und Boden hat kurz gewackelt, hätte es länger gedauert hätte ich mir sorgen gemacht.

Gera (Thüringen)
16.04.2015 ca.8.40 Uhr leichte Erschütterung im Haus wahrnehmbar. Ich lag noch im Bett. Alles war still. Hätte es sonst nicht bemerkt. Wie eine Druckwelle max. 1sek.lang. Als wenn mir einer ans Bett tritt ohne Geräusch.

Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt)
Kurzes starkes wackeln der Heizungen und der Rohre. Leicht im Boden spürbar.

Eilenburg (Sachsen)
Meine Frau und ich waren beim Frauenarzt als am 16.04.2015 ca. 8.40 das Gebäude in dem wir uns befanden stark zitterte und vibrierte und wir uns ungläubig anschauten da es sich anfühlte als würde ein Zug hindurch fahren. Nach 5 Sekunden war alles wieder still.

Bitterfeld-Wolfen (Sachsen-Anhalt)
16.04.2015 gegen 8.40 in der Küche hat das Geschirr und der Schrank gewackelt ca 5 sek.,dann ein lautes Rumpeln, ich wußte nicht was los war,es war beängstigend, Schäden habe ich nicht festgestellt.

Glaubitz (Sachsen)
16.04.2015, morgens, der Computerbildschirm hat plötzlich ohne erkennbaren Grund gewackelt.

Leipzig – Wiederitsch (Sachsen)
Gegen 8.40 starkes Rumpeln und Schütteln welches sich wellenartig für ca3-5 Sekunden durch mein Haus zog.Im Bad ist ein Spiegelschrank von der Wand gefallen.

Markkleeberg (Sachsen)
Gegen 8.40 starkes Rumpeln und Schütteln welches sich wellenartig für ca3-5 Sekunden durch mein Haus zog.Im Bad ist ein Spiegelschrank von der Wand gefallen.


Halle

Beiträge der gleichen Kategorie

Schäden nach Erdbebenserie auf Bali Bali - Während Bewohner und Touristen im Osten von Bali eine Eruption des Vulkans Gunung Agung fürchten, leben Einwohner des Dorfes Tejakula an der No...
Erdbebenserie in Bengkulu Artikel ursprünglich vom 16. Oktober, 14:20 UhrIndonesien - Bei einer Erdbebenserie in der indonesischen Provinz Bengkulu sind am Montag (16.) dut...
Kleine Erdbebenserie in Simmerath Ursprünglicher Beitrag vom 10. Oktober, 09:45 Uhr Simmerath - In der Städteregion Aachen hat sich in der Nacht zu Dienstag ein kleines Erdbeben ereig...
Kleines Erdbeben in Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Neuenahr-Ahrweiler - Am Westrand von Bad Neuenahr-Ahrweiler hat sich am Vormittag ein kleines Erdbeben ereignet, wie das rheinland-pfälzische Land...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Kommentare sind geschlossen.