Erdbeben erschüttert Daressalam und Sansibar

Share Button

Tansania – Vergangene Nacht wurden Bewohner der Millionenstadt Daressalam im Osten von Tansania von einem leichten Erdbeben aufgeschreckt. Nach Angaben des USGS erreichte das Erdbeben Magnitude 4,8. Das Epizentrum lag vor der Küste von Tansania, etwa 74 km östlich von Daressalam. Einwohner berichten von leichten Erschütterungen, die vor allem in den Hochhäusern wahrgenommen wurden. Auch in Teilen der Ferieninsel Sansibar wurde das Erdbeben wahrgenommen. Berichte über Schäden oder Verletzte gibt es zur Zeit nicht.

Daressalam ist mit 4,5 Millionen Einwohnern die größte Stadt des Landes und sowohl Regierungssitz, als auch wirtschaftliches Zentrum. Zuletzt hatte es im Juni 2011 ein Erdbeben in Daressalam gegeben, damals mit Magnitude 4.8.

Daressalam

Beiträge der gleichen Kategorie

Tansania: Frau stirbt bei Erdbeben Tansania - In der Region Mwanza am Südufer des Victoria-Sees hat sich am Donnerstag ein moderates Erdbeben ereignet. Nach Angaben des United States Ge...
Starkes Erdbeben am Viktoria-See – Tote und ... Dieser Text wird laufend aktualisiert. Neueste Meldungen am Ende des Textes.Tansania - Am Ostufer des Viktoria-Sees im Osten von Afrika hat sich a...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)