Thüringen: Erdbeben nahe Sondershausen

Sondershausen – Wir haben unbestätigte Meldungen erhalten, dass sich gegen 16.10 Uhr ein leichtes Erdbeben im Raum Erfurt – Sömmerda – Sondershausen (Thüringen) ereignet hat. Aus der genannten Region verzeichneten wir in den letzten Minuten verstärkt Seitenzugriffe, was stark auf ein spürbares Erdbeben hindeutet.
Genaue Infos liegen uns nichts vor. Erdbebendienste registrierten bisher nichts.

Update 16.44 Uhr
Laut tschechischem Erdbebendienst trat das Erdbeben um 16.11 Uhr einige Kilometer östlich von Sondershausen nahe der Stadt Bad Frankenhausen/Kyffhäuser auf und erreichte Magnitude 2.7. Das (zur Zeit unsicher lokalisierte) Epizentrum deutet auf ein bergbauinduziertes Erdbeben hin, genaue Aussagen können zur Zeit jedoch nicht getroffen werden. Wahrscheinlicher ist ein Epizentrum unmittelbar in der Nähe von Sondershausen.

Update 17.19 Uhr
Die Erdbebendienste von Thüringen und Sachsen haben bisher keine Informationen zu diesem Erdbeben veröffentlicht. Daten des Tschechischen Erdbebendienstes sind meist nicht so präzise wie lokale Daten, da das Messnetz dünner und damit die Auswertung schwieriger ist. Da wir bisher nur Zeugenmeldungen (siehe Unten) aus Sondershausen erhalten haben, gehen wir davon aus, dass das Epizentrum im Stadtgebiet lag. Frühere Erdbeben im Sondershausen waren häufig dem Bergbau geschuldet (Gebirgsschlag), sodass auch im aktuellen Fall dieser die wahrscheinlichste Ursache sind.
Bergbauinduzierte Erdbeben sind in der Regel sehr oberflächennah und somit recht intensiv, wenn auch nur in einem kleinen Umkreis ums Epizentrum spürbar.

Bei weiteren Informationen, wird diese Seite aktualisiert.

Update 21.17 Uhr
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe gibt das Erdbeben mit Magnitude 2.0 an.
[sc name=“Gespürt“]

Zeugenmeldungen
Sondershausen
Wie angegeben, punkt 16.11 Uhr wie eine Art „Doppelwelle“ mit Schwankungen im Gebäude (4. Etage), keine Schäden erkennbar…

Sondershausen
Am 27.10.15 um 16:11 Uhr. Schwankungen deutlich spürbar (keine schäden)

Sondershausen
16:10 feine Risse in einer Stahlbeton stütze beobachtet von einem Kollegen

Sondershausen

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

Kommentare sind geschlossen.