Leichtes Erdbeben bei Landau

Share Button

Insheim – Am Geothermiekraftwerk südlich von Landau (Landkreis Südliche Weinstraße) in Rheinland-Pfalz hat sich am Donnerstagabend (14. Juli) ein leichtes Erdbeben ereignet. Nach Angaben des Erdbebendienstes Südwest erreichte es Magnitude 1.8. Es ereignete sich um 19.49 Uhr am Stadtrand von Insheim. Die Herdtiefe lag bei nur wenigen Kilometern. Der Hessische Erdbebendienst registrierte Magnitude 2.0. Möglicherweise wurde das Beben von einzelnen Anwohnern wahrgenommen. An Stationen der DMT, die das Geothermiekraftwerk betreibt, wurden Schwinggeschwindigkeiten bis zu 0,6 mm/s registriert. Dies liegt am Rande der Spürbarkeitsgrenze.

[sc name=“Gespürt“ ]

Seit der Wiederinbetriebnahme des Geothermiekraftwerkes bei Insheim im vergangenen August kommt es dort immer wieder zu leichten Erdbeben, die teilweise verspürt werden. Das aktuelle Beben ist eines der stärksten der letzten Monate. Zuletzt kam es am 22. Mai zu einem kleinen Erdbeben.
Durch die Injektion von Wasser in die Gesteinsschichten kommt es zur Veränderung der Spannungsverhältnisse im Gestein. Die Entstehung von Erdbeben wird begünstigt.

[sc name=“Deutschland“ ]

[sc name=“Maps“ lat=“49.15″ long=“08.14″ ]
Zum Anzeigen von Ortsnamen bitte in den Kartenmodus wechseln

Beiträge der gleichen Kategorie

Kleine Erdbebenserie in Simmerath Ursprünglicher Beitrag vom 10. Oktober, 09:45 Uhr Simmerath - In der Städteregion Aachen hat sich in der Nacht zu Dienstag ein kleines Erdbeben ereig...
Kleines Erdbeben in Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Neuenahr-Ahrweiler - Am Westrand von Bad Neuenahr-Ahrweiler hat sich am Vormittag ein kleines Erdbeben ereignet, wie das rheinland-pfälzische Land...
Leichtes Erdbeben in Bottrop Bottrop - Mit dem stärksten Erdbeben seit Monaten zeigt sich am Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop erneut leichte Erdbebenaktivität. Die Ruhr-Universi...
Leichtes Erdbeben erschüttert Hunsrück Kirchberg - Nachdem bereits in den vergangenen Monaten eine erhöhte Aktivität an Mikrobeben verzeichnet wurde, hat sich in der Nacht um 2:36 Uhr das e...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)