Erdbeben erschüttert Herne und Bochum

Share Button

Herne – Im zentralen Ruhrgebiet haben mehrere Personen am Donnerstagnachmittag gegen 17:25 Uhr ein angebliches Erdbeben verspürt. Meldungen erhielten wir aus Herne und Teilen von Bochum. In der Region gibt es kein aktives Bergwerk mehr, somit ist der Bergbau als Ursache unwahrscheinlich. Tektonische Erdbeben im Ruhrgebiet wurden bisher nicht erfasst. Bestätigte Daten zu diesem Ereignis gibt es noch nicht.

Alternative Ursachen für die verspürte Erschütterung könnten ein Überschallknall oder industrielle Aktivitäten sein. Wir warten auf Bestätigung durch die Erdbebendienste.

Anzeige

Update 17:49 Uhr
Weiterhin ist die Ursache der Erschütterung nicht bekannt. Zahlreiche seismologische Stationen der Umgebung registrierten jedoch ein deutliches Signal. Wir bitten daher alle, die dieses Ereignis gespürt haben, uns dies mitzuteilen.

Update 17:57 Uhr
Erste Daten zum Erdbeben liefert die Ruhr-Universität Bochum. Demnach erreichte es Magnitude 1.9. Das Epizentrum lag demnach an der Stadtgrenze von Bochum und Herne. Diese vorläufigen Daten können nach manueller Auswertung korrigiert werden.

Update 18:15 Uhr
Mit dem Ende der Zeche Friedrich der Große im Norden von Herne endete der aktive Steinkohlebergbau 1978 und wenige Jahre später auch die induzierten Erdbeben. Im Süden der Stadt, ebenso im Norden von Bochum, ist schon länger „Schicht im Schacht“. 1973 endete der Betrieb an der Zeche Hannover. Umso überraschender ist das seismische Ereignis nun nach rund 40 Jahren. Die von der Ruhr-Universität errechnete sehr geringe Herdtiefe deutet aber auf eben so ein Ereignis hin.

Update 18:35 Uhr
Anhand der eingegangenen Zeugenmeldungen schätzen wir, dass das Epizentrum im Bereich der ehemaligen Zeche Constantin der Große gelegen haben muss. In den umliegenden Stadtteilen wurden die Erschütterungen am stärksten verspürt. Die Angaben der RUB lokalisieren das Epizentrum ein wenig südwestlicher im Norden von BO-Riemke. Constantin der Große stellte 1968 den Betrieb ein.

Update 19:02 Uhr

Update 19:17 Uhr
Ein Leser schreibt uns, dass das Erdbeben an seinem/ihrem Haus einen kleinen Schaden verursacht hat.

wird fortgesetzt…

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das verlinkte Meldeformular oder per Kommentar mit. Ihre Meldung hilft uns dabei, unsere Berichterstattung und die Auswertung von Erdbeben zu verbessern. Vielen Dank.

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Anzeige

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 17:24 Uhr

Magnitude: 1.9

Tiefe: 1 km

Spürbar: ja

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: induziert (Bergbau)

Tsunami-Gefahr: nein

Epizentrum:

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

Zeugenmeldungen
Herne
es hat alles gewackelt Gläser im Schrank haben geklirrt es gab eine Erschütterung.Schäden sind momentan nicht entstanden.Ich sass als es passierte (Intensität II)

Herne
im gesamten Haus / alle 4 Mietparteien Gegen 17.30 Uhr wurde ein dumpfes Grollen mit anschließender kurzen Vibration verspürt. Auf Nachfrage bei allen Mietern des Hauses. (Intensität IV)

Bochum-Hiltrop
Es war ein sehr kurzes Wackeln und Geräusche der Wände zu hören, vielleicht eine Sekunde. (Intensität III)

Herne-Mitte
Sitzend im 3. OG Altbau (Intensität IV)

Herne
Ca. 17:26 Uhr, lautes knallen anschließend hat alles gewackelt, ich dachte die Fenster springen raus. (Intensität IV)

Herne
Eine Bewegung ging durch den Boden. Schränke knackten, Vögel sammelten sich, waren laut.
Ich dachte, ein Teil des maroden Nachbarhauses sei eingestürzt.
Bin nach draußen gegangen. Ein Nachtbar
(Am Hang, Herne) gab an, auch Schwankungen gespürt zu haben. (Intensität III)

Herne-Constantin
Wir wohnen im Dachgeschoss, es hat sehr stark gerumst.
An den Fenstern hat es sich so angehört als wenn sie mit voller Wucht zu geknallt wurden. (Intensität IV)

Herne-Constantin
Gegen 17:35 Uhr dumpfer Knall und die Wände und Möbel wackelten. War ganz schőn erschrocken. Komisches Gefůhl. (Intensität II)

Herne-Sodingen
Sitzende Wahrnehmung des Bebens auf dem Sofa. Ca. 2 sec Aktivität. Die Gläser im Schrank haben vibriert Gegestände haben gezittert. Hätte gedacht ein Auto wäre ins Haus gefahren…

Herne-Constantin
Heute 26.01.2017, in Herne gegen ca. 17:30.
Ein sehr kurzes aber starkes Beben. Als wäre ein LKW in das Nachbarhaus gefahren oder etwas zusammengebrochen. Deutliches Wackeln der Möbel.

Herne-Süd
Es war ein kurzer Ruck (Intensität IV)

Herne-Süd
Es gab ein dumpfes Geräusch und ich bilde mir ein kurze Vibrationen verspürt zu haben. (Intensität II)

Bochum-Bergen
Um ca. 17.27 Uhr war ein beben/wackeln zu spüren und ein dumpfer Knall (Intensität IV)

Herne-Sodingen
Gegen 17:00 Uhr Erdgeschoss gefühlt wie verrücken der Couch auf dem Laminat Reaktion überrascht (Intensität III)

Herne-Süd
Beine haben gewackelt, ganz lauter dumpfer Knall, Nachbarn sind aus den Häusern gegangen um zu sehen was da war und am Fenster geschaut (Intensität IV)

Herne-Sodingen
26.01.20017 ca. 17.25h 1. OG kurze Erschütterung, Glasfaschen auf dem Balkon haben geklirrt (Intensität II)

Herne-Sodingen
Leichtes Wackeln der Wand (Intensität II)

Herne-Constantin
Haus hat vibriert (Intensität II)

Herne-Sodingen
Das Sofa hat gewackelt und Gläser haben geklingelt (Intensität IV)

Herne-Sodingen
Kurzer lauter Knall ,das ganze Haus würde erschüttert, fühlte sich an als im Keller etwas explodierte,
erstenmal alles überprüft Augenscheinlich keine Schäden erkannt (Intensität IV)

Herne-Constantin
Um 18.25 Uhr es war als wenn ein LKW vor die Hauswand gefahren wäre. Standort Herne Constantin (Intensität II)

Herne-Mitte
Ca. 17.35 ich habe gesessen. Bin sofort nach oben. Die Nachbarn haben es auch deutlich gespürt. Ein Grollen und dann Vibration! (Intensität IV)

Herne-Mitte
Ich saß auf dem Sofa und spürte eine sehr sehr leichte Erschütterung, als wenn jemand neben mir stark auf den Boden gesprungen wäre. Eher eine Vibration des Sofas. (Intensität II)

Herne-Constantin
26.01.17 ca. 17:25, Aufenthalt im Haus (Landwehrweg/Ecke Im Wiescherfeld). Aufgeschreckt durch einen lauten, kurzen, heftigen Knall – wie eine sehr heftige Detonation, mit unmittelbar folgendem heftigen Vibrieren des gesamten Hauses. Es fühlte sich an wie eine „Verschiebebewegung“. Wir haben dies als äußert bedrohlich empfunden. Angst vor Schäden am Haus und der Ungewissheit, was passiert ist.
Wie können wir uns sicher sein, dass tatsächlich keine Schäden entstanden sind? (Intensität V)

Herne-Constantin
Aufenthalt im Haus, bei Eintreten der Erschütterungen bin ich auf die Straße gegangen, wo schon andere Nachbarn standen. Diese haben die Erschütterungen ebenfalls gespürt und sind deshalb auf die Straße gelaufen. (Intensität IV)

Herne-Süd
Kleiner, Ruck, Gläser in der Vitrine schlugen kurz aneinander. (Intensität II)

Herne-Constantin
Do. 26.01.17 , Uhrzeit ca. 17:20 (auf die genaue Minute kann ich es leider nicht sagen), auf der Couch sitzend wahr genommen, Dauer ca. 1 Sekunde , Reaktion eher neugierg was das war , leichtes Wackeln der Lampen, Intensität schätze ich zwischen III und IV ein 

Bochum-Gerthe
Gegen Nachmittag war im ganze Haus starke Vibrationen für einige Sekunden (~5-10 s) (Intensität IV)

Herne-Constantin
ca. 17:30, Erdgeschoss, sitzend, kurzes dumpfes Grollen, gleichzeitig deutliche Erschütterung, maximal 1 Sekunde. Als wäre etwas Großes Schweres in unmittelbarer Nähe dumpf aufgeschlagen. Reaktion: aufgesprungen und Umgebung inspiziert. (Intensität IV)

Herne-Constantin
Ich stand im Garten und es hörte sich an als ob ein schwerer Gegenstand unter mir aufgeschlagen wäre.
Es war nur ein kurzer Augenblick.

Herne-Constantin
Um ca 17.20 hat unserer ganzes Haus gewackelt. Die Wände haben sich bewegt und es fühlte sich an als würde es gleich einstürzen. Was war das?

Herne
Ca.17:25 heftiger Erdstoss . Alle Hausbesitzer in der Strasse haben es auch gespürt 

Herne-Süd
Heute 26.01.2017 gegen 17: 23 Uhr im Stadtteil Herne Süd nahm ich eine Erschütterungen war.ich saß auf dem Sofa und wurde durchgeschüttelt.Ausserdem bewegten sich die Blumen auf der Fensterbank indem sie hoch sprangen.Sehr kurz aber komisches Gefühl!

Herne
ziemliche starke Erschütterung gegen 17,15 mit einem dumpfen Knall 

Herne-Constantin
Kurz vor halb sechs. Heftiger knall  

Herne-Süd
17:24 Uhr Bewegung mit plötzlichem Stop 

Herne-Gysenberg
Gysenberg mein Stuhl hat gewackelt und da bett der Tochter  

Herne
26.01. 17.30 Uhr Erschütterung

Herne
Ein kurzer Ruck, mehr nicht 

Herne-Süd
Herne-Süd, ganzes Haus hat gewackelt 

Herne-Constantin
Ein kurzes starkes Beben gegen 17:30. Das ganze Haus hat gewackelt.
Es gab aber keinen lauten Knall.

Herne-Süd
Wir verspürten eine Art Welle, wie eine Druckwelle. Die Wasserflaschen schwankten und teilweise vielen sie um.
Wir dachten erst wir hätten uns dies eingebildet, doch alle aus der Familie bemerkten es.

Herne
Hölkeskampring . Möbel haben gewackelt . 1 Sekunden  

Herne
Die Couch ist gerutscht, Scheiben haben vibriert. Uhrzeit 17:25 

Herne-Constantin
Um 17:25 lag ich auf meiner Couch und auf einmal fing alles an zu wackeln

Herne
Nur ein kurzes wackeln, vielleicht 1-2 Sekunden.

Herne-Sodingen
Ohne dass es es von heute nachmittag wusste, bin ich gerade aus dem Auto und hatte kurz das Gefühl eines knall oder einer Schallwelle. Guckte mich um, nix gesehen… heim erzählte mir meine Tochter das selbe von 17:30… Kann es das selbe gewesen sein?

Herne-Mitte
Ein paar Sekunden Erschütterung 

Herne-Constantin
Lauter Knall, Regal hat leicht geschwankt, alle erschraken (Intensität V)

Herne
Kurzes rumpeln und schütteln im Haus
(Dachten erst das die Nachbarn etwas gemacht haben 🙂 )

Bochum-Hiltrop
Als es passierte war ich im Keller!
Es hat richtig gescheppert!
Ich dachte kurz unsere Gastherme wäre explodiert!
Meine Frau war in der Wohnung. Dort haben alle Fenster und die Gläser in den Vitrinen vibriert!

Herne-Süd
Als es passierte war ich im Keller!
Es hat richtig gescheppert!
Ich dachte kurz unsere Gastherme wäre explodiert!
Meine Frau war in der Wohnung. Dort haben alle Fenster und die Gläser in den Vitrinen vibriert! (Intensität IV)

Herne-Sodingen
Gegen 17:30 schwankte unser Wohnhaus leicht jedoch deutlich spürbar. Wir wohnen im 2.Stockwerk. (Intensität III)

Herne-Constantin
Kurze Erschütterung (Intensität IV)

Bochum
Am donnerstag 26.01.17 so um die 17 uhr rum es war laut und die couch usw wackelte deutlich (Intensität IV

Bochum-Bergen
26.01.17 um 17:20 Uhr bei der Erledigung der Hausaufgaben mit meiner Zwillinge in der Küche, habe ich das Vibrieren des Bodens gespürt. Meine Kinder haben nichts bemerkt. Keine Unruhe allgemein. Ich habe keine sichtbare Schaden entdeckt bis jetzt. Ich bin ruhig geblieben. (Intensität IV)

Herne-Süd
am 26.1.2017 um ca. 17:30h; sitzend als einzelnen „Schlag“ wahrgenommen, Reaktion: Verwunderung (Intensität III)

Herne
Sitzend; Schreibtisch und Tasse auf dem Schreibtisch haben vibriert; in etwa so, wie wenn jemand im selben Zimmer etwas Schweres fallen lassen würde (Intensität III)

Bochum-Hiltrop
Ich saß in unserem Fernsehsessel im zweiten Stock, als eine Vibration über den Fuß des Sessels übertragen wurde. Zwei Familienmitglieder, beim Abwasch habe nichts gespürt. Ich weiß nicht ob man etwas hören konnte, aber alles kam so überraschend.
Ich glaube sogar kurze Zeit später eine zweite Erschütterung gespürt zu haben.

Kleine Erdbeben in Deutschland stellen in der Regel keine Gefahr dar. Dennoch kann es, vor allem entlang des Rheins, sowie auf der Schwäbischen Alb und in Teilen von Thüringen und Sachsen gelegentlich zu Erdbeben kommen, die Gebäude beschädigen und Menschen gefährden. Bewohner der entsprechenden Regionen sollten daher die richtigen Verhaltensweisen bei Erdbeben kennen.Weitere Informationen: Liste aktueller Erdbeben in Deutschland Liste historischer Erdbeben in Deutschland

Beiträge der gleichen Kategorie

Kleine Erdbebenserie in Simmerath Ursprünglicher Beitrag vom 10. Oktober, 09:45 Uhr Simmerath - In der Städteregion Aachen hat sich in der Nacht zu Dienstag ein kleines Erdbeben ereig...
Kleines Erdbeben in Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Neuenahr-Ahrweiler - Am Westrand von Bad Neuenahr-Ahrweiler hat sich am Vormittag ein kleines Erdbeben ereignet, wie das rheinland-pfälzische Land...
Leichtes Erdbeben in Bottrop Bottrop - Mit dem stärksten Erdbeben seit Monaten zeigt sich am Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop erneut leichte Erdbebenaktivität. Die Ruhr-Universi...
Leichtes Erdbeben erschüttert Hunsrück Kirchberg - Nachdem bereits in den vergangenen Monaten eine erhöhte Aktivität an Mikrobeben verzeichnet wurde, hat sich in der Nacht um 2:36 Uhr das e...
The following two tabs change content below.

Jens Skapski

Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)

10 Kommentare

  1. das hat ganz schön gerummst und gewackelt. ich dachte erst das bei dem nachbarn unter mir was explodiert wäre.

  2. Es gab einen Mega knallt bei uns im Haus und wir haben einen kleinen Riss in der Fassade Richtung Giebel.

  3. Herne Sodingen wir saßen auf dem Sofa, als das Haus auf einmal gewackelt hat wir dachten ein LKW ist in das Haus gefahren. War eine Sache von Sekunden

  4. Wir haben gedacht es wäre im Haus ein großer schwerer Gegenstand umgefallen.Es hat nur einen kurzen Moment gedauert. Wir wohnen in Herne-Süd.

  5. Komplette Haus hat gewackelt. Habe gedacht ein LKW ist dagegen gefahren. Bin direkt nachsehen gegangen. War aber nichts. .Die Nachbarn rechts und links haben es auch mitbekommen.

Kommentare sind geschlossen.