Leichte Erdbeben im Kreis Darmstadt-Dieburg

Share Button

Mühltal – Der Süden des Bundeslandes wurde am Morgen von einem leichten Erdbeben erschüttert. Viele Menschen wurden von dem Beben aus dem Schlaf gerissen. Nach Angaben des Hessischen Erdbebendienstes (HLNUG) erreichte es Magnitude 2,6. Diese Daten sind vorläufig und können nach manueller Überarbeitung korrigiert werden. Ausländische Erdbebendienste geben mit bis zu Magnitude 3.2 teils höhere Werte an. Das Epizentrum lag demnach im Süden des Mühltaler Ortsteils Nieder-Beerbach. Vor allem in Mühltal aber auch in Teilen von Darmstadt war das Erdbeben deutlich zu spüren und hat viele Anwohner erschreckt.
Dieses Erdbeben hatte ein ähnliches Epizentrum wie die Erdbebenserie im Jahr 2014 südlich von Darmstadt. Auch die Herdtiefe, vorläufig zwischen 3 und 5 Kilometern geortet, ist gleich, wodurch das heutige Erdbeben am Epizentrum relativ stark zu spüren war.

Update
Ein kleineres Nachbeben mit Magnitude 1.8 hat sich um 07:04 Uhr ereignet. Dieses wurde ebenfalls von einigen Anwohnern von Mühltal verspürt. Darmstadt war von diesem Nachbeben nicht betroffen. Weitere kleine Beben in den nächsten Stunden sind möglich.

Update
Nach manueller Korrektur gibt das Hessische Landesamt das Hauptbeben mit Magnitude 2.5 an.

Update

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt? Falls ja, teilen Sie uns dies bitte über das verlinkte Meldeformular oder per Kommentar mit. Ihre Meldung hilft uns dabei, unsere Berichterstattung und die Auswertung von Erdbeben zu verbessern. Vielen Dank.

Zeugenmeldungen:

Modautal:
28.09.2017 – 5:39
Grollen. leichte Erschütterung des Bauwerks ca. 4-5 Sec. lang (Intensität III)

Modautal:
5:40 2. OG (Intensität IV)

Mühltal-Waschenbach:
Aufgewacht von beben und grillen, leichtes wackeln (Intensität III)

Darmstadt (Süd):
5:40 im Bett (Intensität IV)

Mühltal – Nieder-Beerbach:
28.9.2017, 5:39h
….aber das war ein Erdbeeben! Von einem heftigen und lauten Knall aufgewacht, alles hat sich geschüttelt und die Möbel knarzten. Die Hunde in der Umgebung bellten. Ob es neue Risse gab weiß ich derzeit noch nicht. (Intensität IV)

Mühltal:
Ich habe es gespuert und gehört 2 Sekunden Vibration. Ich war liegen in Bett und es hat gebeebt. (Intensität IV)

Mühltal – Nieder-Beerbach
Deutlich spürbares Beben um kurz nach halb 6
Es hat ordentlich gewackelt!!! (Intensität III)

Seeheim
Ca. 5.45, Türen haben gewackelt/ gezittert. (Intensität III)

Ober-Ramstadt
Aus dem Schlaf aufgewacht (Intensität III)

Roßdorf
28.09.2017, 05:40
Aus dem Schlaf durch kurzes rumpeln und wackeln geweckt worden. Partnerin ebenfalls. Nach Schäden wurde nicht geguckt. (Intensität III)

Mühltal
28.09.2017, 05:40
Aus dem Schlaf durch kurzes rumpeln und wackeln geweckt worden. Partnerin ebenfalls. Nach Schäden wurde nicht geguckt. (Intensität III)

Lauertal – Staffel
28.09.17 05:40 Vom Beben im Bett wach geworden. (Intensität III)

Mühltal – Nieder-Ramstadt
Die Erde bebte in Nieder- Ramstadt heute, am 28.09.um ca. 5.40 Uhr.
Ein Grollen und eine kurze Vibration, draußen aufgeschreckte Krähen- und vorbei wars. (Intensität III)

Darmstadt
Das Haus hat regelrecht gewackelt (Intensität V)

Darmstadt – Martinsviertel
Um 06:41 war ein deutliches Vibrieren im Haus zu Spüren. Das aber nur sehr kurz < 1 Sekunde. (Intensität III)

Darmstadt
5.40 Uhr das ganze Haus hat gwackelt stärke intensiv (Intensität V)

Bensheim – Hochstädten
Es war, als ob ein Zug unter dem Haus vorbeifuhr. (Intensität III)

Pfungstadt
Um 5.39 hörte ich einen lauten knall im unterem Stockwerk. Als wäre ein Schrank gekippt. Fenster Türen vibrierten leicht. (Intensität IV)

Darmstadt – Eberstadt
5.40h wach geworden durch Beben, leichtes Grollen, eine Tür ist zugefallen (Intensität II)

Roßdorf
2 Sekunden vibrieren und grollendes geräusch (Intensität IV)

Seeheim
Leichtes rumpeln, während der Nachtruhe geweckt worden (Intensität II)

Lautertal – Lautern
Lag im Bett , Grollen gehört und leichtes vibrieren des Hauses gespürt. (Intensität II)

Seeheim-Jugenheim
Ich bin davon aufgewacht. Es hat sich wie eine Explosion angehört und ein Vibrieren war zu spüren.U (Intensität II)

Darmstadt – Eberstadt
ca 5.40, stark genug um mich zu wecken… (Intensität IV)

Darmstadt – Bessungen
Ein lauter Schlag/Grollen, Wackeln des Regals und der Tür
Relativ kurz, ca 5:40 Uhr (Intensität IV)

Pfungstadt
Heftiger und lauter Rumps, einmalig gespürt. Obwohl im Bett liegend…. (Intensität IV)

Darmstadt – Eberstadt
Wackeln kurz , irritiert woher die Erschütterung kommen könnte (Intensität III)

Darmstadt – Stadion
5:39 Uhr Fenster und Außenwand vibrierte (Intensität III)

Mühltal – Nieder-Ramstadt
5.40 Uhr im Bett 1.OG leichtes Grollen mit Knall. Etwa 5 sec. Dauerte es. (Intensität III)

Darmstadt – Eberstadt
28.09.2017 um 5:39 Uhr, aufgewacht durch einen Knall und Grollen, dann leichtes Vibrieren – war noch im Bett, Dauer ca. 5 sec vom Knall bis zum Ende des Vibrierens; war deutlich spürbar, nicht so, dass man sich gefragt hat – oh was könnte das gewesen sein – sondern wirklich so dass uns sofort klar war, das war ein Erdbeben (Intensität II)

Mühltal
28.09. 5.39 UHR, im BETT liegend, leichtes Rütteln im Haus (Intensität II)

Reinheim
6:40 oder 6:41 Uhr, kurze Erschütterung, kurzes dumpfes Geräusch, Spiegel klirren (Intensität II)

Darmstadt – Eberstadt
Wach geworden um 5:40 durch leichtes Grollen und kurzes Beben (2 sec.) (Intensität III)

Darmstadt – Bessungen
Ich bin vom Beben aufgewacht – mein Bett wackelte deutlich spürbar (Intensität IV)

Ober-Ramstadt
5.45 Uhr erschrocken Tür hat gewackelt, die Katze kam gelaufen (Intensität IV)

Ober-Ramstadt
5.45 Uhr erschrocken Tür hat gewackelt, die Katze kam gelaufen (Intensität IV)

Ober-Modau
5:39
durch das Beben wach geworden. (Intensität IV)

Mühltal – Nieder-Ramstadt
07:04 Uhr leichtes Nachbeben, festgestellt wie zuvor um 05:39 Uhr, etwas geringer, Grollen etwas leiser, keine Vibrationen mehr spürbar, nur ca. 1 Sekunde lang (Intensität II)

Modautal – Brandau
Es war 5.38 Uhr als wir von einem großen, dumpfen Knall geweckt wurden.
Richtig gebebt, wie es bei den letzten Beben , im letzten und vorletzten Jahr war, hat es nicht. Dieses mal ist nichts kaputt gegangen. (Intensität II)

Gundernhausen
Bin gegen 5 Uhr 30 durch merkwürdige Unruhe und sturmähnliche Bewegungen,die durch das Haus fuhren, aufgewacht. An ein mögl. Erdbeben habe ich überhaupt nicht gedacht. (Intensität II)

Mühltal – Trautheim
5:40 Lautes grollen aus der Tiefe, gefühlte 2-3 sek geschüttelt, das Haus ( Neubau) hat gewackelt, geknarrt, liegend im Bett, aus dem Schlaf gerissen. Dachte erst, ich hätt zu intensiv geträumt .
Zweites Beben 7:05 leichterer Erdstoß gleiche Geräusche. Das erste Beben fühlte sich stärker und lauter an. Mehr als nur eine 2,6. eher wie eine 3,1 wie damals in 2014. (Intensität IV / Intensität II)

Läutertal
Starkes Vibrieren und “ Rumoren“ für etwa 2 Sek. (Intensität IV)

Mühltal – Nieder-Ramstadt
Ich lag im Bett im 1.Stock unseres Hauses und war wach, als ich ein Grummeln wie einen Donner hörte und die Erde leicht schwankte. Mein Sohn, der im 2. Stock schläft, ist davon aufgewacht und kam verunsichert zu mir gelaufen. (Intensität III)

Darmstadt
5:40 Uhr morgens,
kurzes, aber deutliches Grollen, Rumsen,
Haus hat gezittert, Bett hat geruckelt (Intensität III)

Seeheim-Jugenheim
Nachts. Vibration und grollen. (Intensität IV)

Darmstadt – Heimstättensiedlung
Um 5:39 Uhr hat die Erde leicht gebebt in der Heimstättensiedlung. Ein Grollen ging durch das Haus. Beschädigt wurde nichts. (Intensität II)

Gundernhausen
Bin gegen 5 Uhr 30 durch eine merkwürdige Unruhe und Bewegungen im ganzen Haus aufgewacht (Intensität IV)

Mühltal – Nieder-Ramstadt
Sind aus dem Schlaf aufgeschreckt, Gläser haben im Schrank gescheppert, Haus gewackelt. Kurz danach ein Grollen in der Nähe.
07:04 ein erneutes Beben – Haus hat wieder kurz gewackelt. (Intensität II)

Gundershausen
Bin gegen 5 Uhr 30 durch große Unruhe im Haus aufgewacht.Als führe ein starker Windsturz durch das ganze Haus (Intensität IV)

Mühltal – Trautheim
Aufgewacht von einem Knall, dann kurzes rumpeln und wanken des Bodens des Hauses. (Intensität II)

Ober-Ramstadt
Wurde um kurz vor 6 durch lautes Grollen und wackeln geweckt. Das ganze Haus hat vibriert.
Auch das Nachbeben war durch lautes Knallen wahrzunehmen. (Intensität III)

Mühltal – Trautheim
Das ganze Haus bebte. Ich bin dadurch wach geworden. (Intensität IV)

Pfungstadt – Süd
hat ganz schön geknallt (Intensität II)

Ober-Beerbach
5: 40 Uhr Grollen mit Erschütterung 2 Sekunden. Bin darüber aufgewacht. (Intensität III)

Darmstadt – Eberstadt
Wach geworden um 5:40 durch Grollen und knirschen der Dachbalken und Fenster – Hunds sprang ins Bett und war aufgeregt und kurzes Beben (2 sec.) (Intensität IV)

Seeheim
Das Bett hat vibriert und das hat mich geweckt, die Uhrzeit weiß ich nicht genau, habe nicht geschaut. Es war auf jeden Fall noch dunkel. (Intensität IV)

Darmstadt
Es hat sich angefühlt, als würde das Haus mit einem Schlag ein paar Zentimeter abstürzen. Möbel, Geschirr alles klapperte. Geräusch kurz, wie bei einer kurzen Detonation. (Intensität IV)

Mühltal
Ca. 5:48, am 28.09.17, liegend im Bett im 1. OG, Geräusche und starkes vibrieren des Bettes, sehr kurz ca. 4 sek., danach leichtes Nachbeben, Situation sehr nervös (Intensität IV)

Darmstadt
früh morgens davon aufgewacht. knallartiges geräusch mit erschütterung und klang draussen als ob jemand gegen das balkongeländer geschlagen hätte. (Intensität III)

Darmstadt
Es fühlte sich an, als ob in unmittelbarer Nähe ein Auto oder ein Heizkessel explodiert wäre. Gegenstände auf dem Schrank schwankten knapp vor dem Umfallen, die Fensterscheiben vibrierten deutlich hörbar nach. Weil ich dachte, es sei eine Explosion, schaute ich in der Nachbarschaft nach Bränden, um eventuell die Feuerwehr zu informieren. Andere Erdbeben, die ich in den letzten fünf Jahren hier bisher erlebt hatte waren wesentlich genauer als Erdbeben zu identifizieren und fühlten sich schwächer an. (Intensität IV)

Roßdorf
07:04 durch kurzes rumpeln aufgewacht, gewackelt hat hierbei nichts (Intensität II)

Mühltal – Nieder-Ramstadt
Um 05:40 von einem dumpfen Rumpeln wachgeworden. Fensterscheiben haben geklirrt. Nach 4 Sekunden war alles wieder still. Um 07:00 ein leichtes Nachbeben gespürt aber kaum gehört. (Intensität II)

Mühltal – Waschenberg
Wir waren kaum aufgestanden als uns um 5:40 Uhr ein sehr lauter explosionsartiger Knall (ähnlich der Sprengungen unseres Steinbruchs) aufschreckte, der von einem tiefen Grollen aus dem Boden gefolgt wurde. Das gesamte Haus wurde dabei für 1-2 Sekunden ziemlich stark erschüttert und einiges an Inventar wackelt auch. Aber kein Vergleich zu den stärkeren Beben in 2014. Auch das Nachbeben um 7:05 Uhr war deutlich zu spüren. Unser Haus steht in nur ca. 1.5km Entfernung zum veröffentlichen Epizentrum, daher lag die gefühlte Intensität eher zwischen IV und V). 

Ober-Ramstadt
Um 05.39 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Fühlte sich an, als sei ein Kleinlaster in das Haus gedonnert. Deutliche Erschütterung, lautes Grollen, wackeln von leichteren Gegenständen. (Intensität IV)

Allgemeine Informationen zu diesem Erdbeben:

Anzeige

Uhrzeit (Mitteleuropäische Zeit): 5:39 Uhr

Magnitude: 2,6

Tiefe: 7 Kilometer

Spürbar: ja

Haben Sie dieses Erdbeben gespürt?

Schäden erwartet: nein

Opfer erwartet: nein

Ursprung: tektonisch

Tsunami-Gefahr: nein

Epizentrum:

Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, können Sie diese Arbeit mit einer Spende unterstützen. Weitere Infos dazu.

Beiträge der gleichen Kategorie

Kleine Erdbebenserie in Simmerath Ursprünglicher Beitrag vom 10. Oktober, 09:45 Uhr Simmerath - In der Städteregion Aachen hat sich in der Nacht zu Dienstag ein kleines Erdbeben ereig...
Kleines Erdbeben in Bad Neuenahr-Ahrweiler Bad Neuenahr-Ahrweiler - Am Westrand von Bad Neuenahr-Ahrweiler hat sich am Vormittag ein kleines Erdbeben ereignet, wie das rheinland-pfälzische Land...
Leichtes Erdbeben in Bottrop Bottrop - Mit dem stärksten Erdbeben seit Monaten zeigt sich am Bergwerk Prosper-Haniel in Bottrop erneut leichte Erdbebenaktivität. Die Ruhr-Universi...
Leichtes Erdbeben erschüttert Hunsrück Kirchberg - Nachdem bereits in den vergangenen Monaten eine erhöhte Aktivität an Mikrobeben verzeichnet wurde, hat sich in der Nacht um 2:36 Uhr das e...
The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 18 und macht voraussichtlich 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey. Anschließend soll ein Geologie-Studium folgen.

Neueste Artikel von Lukas Rentz (alle ansehen)

4 Kommentare

  1. Also ich hab irgendwie wohl alles verpennt, ich hab nichts mitbekommen von dem ganzen.
    Mein Mann hat ebenso nichts mitbekommen.
    Erst als in Facebook etwas darüber geschrieben wurde, habe ich nachgeschaut und dachte mir, sehr gut eingeschlafen, da ich so zwischen 3:30 und 4:30 Uhr wach lag.

    Ach, wir wohnen in Pfungstadt

  2. Am frühen Morgen des 28.9.2017 war im Osten von Darmstadt ein heftiger Erdstoss zu spüren. Das Haus hat etwa 3 Sekunden gewackelt. Später folgte ein kleinerer Erdstoß. Unsere beiden Katzen haben ihre Schlaflager erschrocken verlassen.

  3. Hallo,

    ich habe es auch gegen 5:40h gespürt in Darmstadt City, war ganz komisch, das Gefühl. Es war laut und hat ca. 2-3 Sekunden vibriert, die Tiere haben nicht darauf reagiert! Das wird immer mehr mit den Bebeben die letzten Monate!!!

    Gruß

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.