Kleines Erdbeben in Lenzkirch

Lenzkirch – Im südlichen Schwarzwald hat sich am Dienstag ein kleines Erdbeben ereignet. Der Erdbebendienst Südwest lokalisierte das Epizentrum zwischen Lenzkirch und Titisee-Neustadt im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald. Demnach erreichte das Beben Magnitude 1.3. Der Herd lag in 21 km Tiefe. Aufgrund der geringen Magnitude war das Beben nicht spürbar.

Weiterlesen »

Kleine Erdbeben bei Pjöngjang

Nordkorea – Südlich der nordkoreanischen Hauptstadt Pjöngjang wurden in den vergangenen Tagen mehrere kleine Erdbeben registriert. Wie der südkoreanische Erdbebendienst in Seoul angibt, lagen die Epizentren nahe der Stadt Songnim in der Region Hwanghae-pukto, rund 30 Kilometer vom Zentrum der Hauptstadt entfernt. Das erste Erdbeben ereignete sich bereits am 7.

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben im Zentrum von Peru

Peru – Mehrere Regionen des Landes sind am Sonntag von einem starken Erdbeben erschüttert worden. Wie die Erdbebenbehörde IGP mitteilt, lag das Epizentrum am Rand des Amazonas-Regenwaldes im Grenzgebiet der Regionen Junin und Pasco. Das Beben erreichte demnach Magnitude 6.1. Der Herd lag in geringer Tiefe, sodass rund um das

Weiterlesen »

Schweres Erdbeben im Süden von Sumatra

Indonesien – Vor der Westküste der Insel Sumatra hat sich am Sonntagmorgen ein schweres Erdbeben ereignet. Nach korrigierten Angaben der indonesischen Erdbebenbehörde (BMKG) erreichte es Magnitude 6.6. Das United States Geological Survey (USGS) hat Magnitude 6.4 registriert. Demnach lag das Epizentrum des Bebens rund 80 Kilometer westlich der Hafenstadt Bengkulu.

Weiterlesen »

Erdbeben in Peru fordert Opfer

Peru – Bei einem starken Erdbeben im Süden des Landes ist am Freitagabend (11.) mindestens eine Person ums Leben gekommen. Wie die Peruanische Erdbebenbehörde registrierte, ereignete sich das Beben vor der Küste der Region Arequipa. Es erreichte demnach Magnitude 6.0. Das United States Geological Survey (USGS) gibt Magnitude 5.6 an.

Weiterlesen »

Tiefes Erdbeben in Kalabrien

Italien – Vor der Westküste der Region Kalabrien im Süden des Landes hat sich in der Nacht zu Freitag ein sehr tiefes Erdbeben ereignet. Die italienische Erdbebenbehörde registrierte für dieses Ereignis Magnitude 4.3. Die Herdtiefe lag bei 227 Kilometern unter dem Tyrrhenischen Meer. Dadurch waren die Erschütterungen nahezu nicht spürbar.

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben nahe Manila

Philippinen – Im Süden der Hauptinsel Luzon hat sich am Freitag ein starkes Erdbeben ereignet. Die Philippinische Behörde für Seismologie und Vulkanologie (phivolcs) gibt es mit Magnitude 6.3 an. Das Epizentrum lag demnach an der Südwestspitze der Insel nahe der Stadt Balayan, etwa 80 Kilometer südwestlich der Landeshauptstadt Manila. Der

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben nahe Belgrad

Serbien – Im Nordosten des Landes hat es am Mittwochabend ein moderates Erdbeben gegeben. Das Epizentrum lag nahe der Landeshauptstadt Belgrad. Nach vorläufigen Angaben des Serbischen Erdbebendienstes erreichte das Beben Magnitude 3.8 und traf die Region Wojwodina. Demnach hatte das Beben eine sehr geringe Herdtiefe von rund 5 Kilometern. Das

Weiterlesen »