Schweres Erdbeben erschüttert Xinjiang

China – In der Nacht zum Mittwoch wurde China von einem zweiten schweren Erdbeben getroffen. Diesmal erwischte es die Provinz Xinjiang im äußersten Nordwesten des Landes. Nach Angaben des chinesischen Erdbebendienstes erreichte es Magnitude 6.6. Das United States Geological Survey (USGS) gibt Magnitude 6.3 an. Das Epizentrum lag in einer

Weiterlesen »

Kleines Erdbeben in Uchte

Uchte – An einer sehr ungewöhnlichen Lokalität im Süden von Niedersachsen wurde in der Nacht zu Dienstag ein kleines Erdbeben registriert. Das Seismische Überwachungsnetz des BVEG registrierte das Erdbeben um 00:51 Uhr. Demnach erreichte es Magnitude 1.3. Das Epizentrum lag am Südrand von Uchte im Landkreis Nienburg an der Weser,

Weiterlesen »

Tote und Verletzte bei Erdbeben in Sichuan

China – Im Norden der Provinz Sichuan hat sich am Dienstag ein starkes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag an der Grenze zu Gansu. Nach ersten Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam erreichte das Beben Magnitude 6.4. Der chinesische Erdbebendienst gibt es mit Magnitude 7.0 an. Die Epizentralregion ist vergleichsweise dünn besiedelt und

Weiterlesen »

100 wissenswerte Erdbeben-Fakten

Manchmal wünscht man sich, es gäbe mehr von ihnen: Twitter-Nutzer, die echte Fakten teilen. Im Bereich der Seismologie und Aktiven Tektonik gibt es einige von ihnen, die ihre Follower regelmäßig mit nützlichen wissenschaftlichen Informationen zu aktuellen Erdbeben versorgen, die der Öffentlichkeit in der Regel verwehrt bleiben. Eine der aktivsten Nutzer

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben erschüttert Schottland

Schottland – Im Norden der Britischen Inseln hat sich am Freitagnachmittag ein moderates Erdbeben ereignet. Zahlreiche Menschen entlang der schottischen Westküste konnten die Erschütterungen verspüren. Der französische Erdbebendienst liefert zur Zeit die einzigen Daten. Demnach erreichte das Beben Magnitude 4.1. Das Epizentrum lag südlich der Isle of Mull, etwa 100

Weiterlesen »

Erdbebenserie bei Oklahoma-City

USA – Mehrere Erdbeben haben in den vergangenen Stunden den Großraum Oklahoma-City im Zentrum des US-Bundesstaates erschüttert. Betroffen war vor allem die Stadt Edmond im Nordosten des Ballungszentrums. Sechs Erdbeben hat das United States Geological Survey seit Mittwoch registriert. Das jüngste und stärkste ereignete sich am Donnerstagmorgen (MESZ). Dieses erreichte

Weiterlesen »

Viele Verletzte bei Erdbeben im Westen des Iran

Iran – Die Kleinstadt Naghan in der Iranischen Provinz Tschahār Mahāl und Bachtiyāri wurde am Sonntagabend von einem moderaten Erdbeben getroffen. Die Iranische Seismologiebehörde lokalisiert das Epizentrum am Stadtrand. Demnach erreichte das Beben Stärke 5.0. In Naghan und Umgebung waren die Erschütterungen stark zu spüren. Direkt nach dem Ereignis haben die

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben in Uganda

Uganda – Am Eduardsee in der Grenzregion von Uganda und Kongo hat sich am Sonntagmorgen ein starkes Erdbeben ereignet. Das Epizentrum lag nach Angaben des United States Geological Survey (USGS) am Nordwestufer des Sees nahe der ugandischen Städte Katwe und Kasese. Demnach erreichte das Erdbeben Magnitude 5.3. Die Erschütterungen waren

Weiterlesen »

Zwei Erdbeben bei Wiener Neustadt

Österreich – Zwei leichte Erdbeben haben in der Nacht zu Sonntag Bewohner von Niederösterreich erschreckt. Nach Angaben der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) ereigneten sich die Erdbeben um 23:40 Uhr und 01:22 Uhr und erreichten Magnitude 1.9 bzw. 2.4. Die Epizentren beider Beben lagen wenige Kilometer nordwestlich von Wiener

Weiterlesen »

15 Verletzte bei Erdbeben im Hamadan

Iran – Der Westen des Landes wurde am Freitagmorgen von einem moderaten Erdbeben getroffen, das zu einigen Schäden geführt hat. Das Epizentrum des Erdbebens lag nach Angaben der iranischen Seismologiebehörde wenige Kilometer östlich der Stadt Nahavand im Süden der Provinz Hamadan. Demnach erreichte das Beben Magnitude 4.7. Die Herdtiefe lag

Weiterlesen »