Erdbeben erschüttert Malta

Malta – Im zentralen Mittelmeer nahe des Inselstaates Malta hat sich am späten Freitagabend ein deutlich spürbares Erdbeben ereignet. Zur Lage des Epizentrums und zur Stärke des Erdbebens gibt es bislang noch keine bestätigten Angaben. Bisherige Auswertungen deuten auf ein Beben mit relativ geringer Magnitude in unmittelbarer Nähe zu Malta

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben erschüttert Malta

Malta – Der Südeuropäische Inselstaat Malta wurde am Abend von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Das Epizentrums des Bebens um 18.01 Uhr MESZ lag etwa 30 Kilometer nord-östlich der Hauptstadt Valletta. Nach ersten Angaben erreichte das Erdbeben eine Stärke von 4,2 und war auf allen Inseln Maltas spürbar. Erdbeben dieser Stärke

Weiterlesen »

Erdbeben nahe Malta

Knapp 40 km von der Hauptstadt Valletta entfernt ereignete sich am Morgen um 6.13 Uhr MESZ im Mittelmeer vor der Küste von Malta ein leichtes Erdbeben mit Magnitude 4.2. Es gibt keine Meldungen, wonach das Beben auf der Insel spürbar war. Andere Erdbebendienste geben niedrigere Magnituden um 3.8 an.

Weiterlesen »

Starkes, tiefes Erdbeben im Süden von Griechenland – Spürbar in weiten Teilen von Griechenland (Athen, Kreta) sowie in Italien und Malta

Ein starkes Erdbeben mit Magnitude 5.4 (vorläufige Angaben der griechischen Behörden; Geofon nennt vorläufig Magnitude 5.6, USGS Magnitude 5.7) traf um 22.08 Uhr MESZ den Süden von Griechenland. Das Epizentrum des Bebens lag nach ersten Angaben knapp 90 Kilometer südlich der Hauptstadt Athen, knapp 20 km vor der Ägäis-Küste des

Weiterlesen »