Erdbebenserie bei Oklahoma-City

USA – Mehrere Erdbeben haben in den vergangenen Stunden den Großraum Oklahoma-City im Zentrum des US-Bundesstaates erschüttert. Betroffen war vor allem die Stadt Edmond im Nordosten des Ballungszentrums. Sechs Erdbeben hat das United States Geological Survey seit Mittwoch registriert. Das jüngste und stärkste ereignete sich am Donnerstagmorgen (MESZ). Dieses erreichte

Weiterlesen »

Schweres Erdbeben erschüttert Kommandeurinseln

Russland – Die russische Region Kamtschatka und vorgelagerte Inseln wurden in der Nacht von einem schweren Erdbeben getroffen. Nach Angaben des amerikanischen Erdbebendienstes erreichte es Stärke 7.7. Die Erschütterungen waren sowohl auf den dünn besiedelten Kommandeurinseln, nahe denen das Epizentrum lag, als auch auf dem russischen Festland deutlich spürbar. Zunächst

Weiterlesen »

Moderates Erdbeben in Oklahoma

USA – Nachdem in den vergangenen Monaten die Erdbebenaktivität in Oklahoma rückläufig gewesen ist, hat sich am Freitag im Zentrum des Staates wieder ein größeres Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Auswertungen der Webseite „Alomax“ erreichte das Beben eine Magnitude von 4.8. Das Epizentrum lag nahe der Stadt Cushing, knapp 90 Kilometer

Weiterlesen »

Montana-Erdbeben und der Yellowstone-Vulkan

Erdbeben in Montana – eine sehr dünn besiedelte Gegend, es gab nur wenige Schäden. Man sollte nicht meinen, dass dieses Ereignis außerhalb der USA hohe Wellen schlägt. Doch die Fähigkeit des Internets, dummes Zeug hervorzubringen, wurde da wohl unterschätzt. Schließlich liegt ja der Yellowstone-Supervulkan in der Nähe. Ein Kommentar.

Weiterlesen »

USA: Schweres Erdbeben in Montana

USA – Der Bundesstaat Montana im Nordwesten des Landes wurde am Donnerstagmorgen von einem schweren Erdbeben getroffen. Nach vorläufigen Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichte es Magnitude 5.8 (korrigiert von M6.0). Dabei lag die Herdtiefe bei rund 4 Kilometern. Sein Epizentrum lag rund 50 Kilometer nordöstlich der Hauptstadt

Weiterlesen »

Erdbebenserie im Yellowstone-Nationalpark

USA – Seit einigen Tagen kommt es im Westen des Yellowstone-Nationalparks an der Grenze der US-Bundesstaaten Wyoming und Montana zu einer moderaten Erdbebenserie. Das ansässige Vulkanobservatorium hat in den letzten sieben Tagen rund 179 kleine Erdbeben registriert, wovon aber nur 14 stärker als Magnitude 2.5 waren. Das bislang stärkste hat

Weiterlesen »

Erdbeben erschüttert Hawaii

USA – Hawaii wurde am Mittag (Ortszeit) von einem moderaten Erdbeben erschüttert. Nach Angaben des amerikanischen Erdbebendienstes erreichte das Erdbeben eine Stärke von 5,1. Das Epizentrum lag im Süden von Big Island, der größten Insel des Bundesstaates. Auf Big Island, unter anderem in dessen Hauptstadt Hilo waren die Erschütterungen deutlich spürbar.

Weiterlesen »