Neue starke Erdbeben in Kerman

Iran – Elf Tage nach dem letzten Erdbeben hat am Dienstagvormittag ein weiteres ähnlich starkes Erdbeben die iranische Region Kerman getroffen. Nach vorläufigen Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam und des United States Geological Survey (USGS) erreichte das neue Beben Magnitude 5.9. Die iranische Erdbebenbehörde gibt Magnitude 6.2 an. Wie bereits am

Weiterlesen »

Verletzte bei Erdbeben in Gilan

Iran – Nach der Provinz Buschehr wurde am Abend auch die Provinz Gilan im Norden des Iran von einem moderaten Erdbeben getroffen. Das Epizentrum lag nach Angaben der Iranischen Seismologiebehörde nahe der Stadt Langrud, rund acht Kilometer von der Küste des Kaspischen Meeres entfernt. Demnach erreichte es Magnitude 4.8. Der

Weiterlesen »

Mehrere Verletzte bei Erdbeben in Buschehr

Iran – Bei einem Erdbeben im Süden der iranischen Provinz Buschehr sind am Dienstagmorgen (MEZ) mehrere Menschen verletzt worden. Wie die Iranische Erdbebenbehörde registrierte, lag das Epizentrum des Erdbebens nahe der Hafenstadt Bardar-e Kangan am Persischen Golf. Es erreichte demnach Magnitude 4.9 und hatte eine Tiefe von 18 Kilometern. In

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben erschüttert Ecuador

Ecuador – Im Westen von Ecuador hat sich am Sonntag ein starkes Erdbeben ereignet. Nach vorläufigen Angaben des United States Geological Survey (USGS) erreichte es Magnitude 6.0. Das Epizentrum lag demnach in der Provinz Manabi, rund 200 Kilometer westlich der Landeshauptstadt Quito. Das Geoforschungszentrum Potsdam gibt das Erdbeben zunächst ebenfalls

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben in Kerman

Iran – Bei einem starken Erdbeben im Osten des Iran sind in der Nacht zu Freitag dutzende Menschen verletzt worden. Das Beben traf die Region Kerman um 03:32 Uhr MEZ. Nach Angaben der Iranischen Seismologiebehörde erreichte es Magnitude 6.1. Das Epizentrum lag in einer relativ dünn besiedelten Region, etwa 70

Weiterlesen »

Viele Verletzte bei Erdbeben in Borudscherd

Iran – Ein moderates Erdbeben hat in der Nacht zu Freitag (24. November) die iranische Großstadt Borudscherd in der Provinz Lorestan getroffen. Wie der iranische Erdbebendienst angibt, erreichte das Erdbeben Magnitude 4.3. Das Epizentrum lag demnach rund 10 Kilometer südwestlich der Stadt. Entsprechend waren die Erschütterungen in Borudscherd und umliegenden

Weiterlesen »

Acht Verletzte bei Erdbeben in Chongqing

China – Bei einem Erdbeben in der chinesischen Millionenstadt Chongqing sind am Donnerstag mehrere Menschen verletzt und fast 1000 Gebäude beschädigt worden. Das Erdbeben ereignete sich am Nachmittag Ortszeit und erreichte nach Angaben der chinesischen Erdbebenbehörde Magnitude 5.0. Das Epizentrum lag im Distrikt Wulong, etwa 130 Kilometer östlich vom Zentrum

Weiterlesen »

Erdbebenserie bei Morotai

Indonesien – Die Insel Morotai im Norden der Indonesischen Inselgruppe Nord-Molukken wird seit Samstag von einer starken Erdbebenserie erschüttert. Das Hauptbeben lag an der Westküste der dünn besiedelten Insel und erreichte nach Informationen des Indonesischen Erdbebendienstes BMKG Magnitude 5.8. Der Herd der Erdbeben lag in rund 20 Kilometern Tiefe. Auf

Weiterlesen »

Schweres Erdbeben erschüttert Tibet

China – In der Nacht von Freitag auf Samstag hat ein schweres Erdbeben die Grenzregion der autonomen Chinesischen Provinz Tibet und der Indischen Region Arunachal Pradesh getroffen. Nach Angaben des Geoforschungszentrum Potsdam erreichte das Erdbeben Magnitude 6.5. Der Chinesische Erdbebendienst gibt Magnitude 6.9 an. Das Epizentrum des Erdbebens lag in

Weiterlesen »