Eruption San Cristobal, Nicaragua

Am Vulkan San Cristobal im Norden von Nicaragua ereigneten sich vor wenigen Stunden völlig überraschend einige Explosionen. Asche und Gase wurden stiegen mehrere Kilometer über den Gipfel auf. Die Regierung rief für die Umgebung des Berges Katastrophenalarm aus. Mehrere tausend Menschen wurden aus nahe gelegenen Orten evakuiert. Wissenschaftler untersuchen nun

Weiterlesen »

Starkes Erdbeben in Indonesien

Ein Erdbeben der Stärke 6,2 ereignete sich um 12.51 Uhr vor der Nordküste von Neuguinea. Das Beben hatte eine vorläufige Tiefe von 55 Kilometern. Da das Epizentrum nicht weit von der Küste entfernt lag, sind leichte Schäden nicht auszuschließen. Tsunamigefahr besteht nicht.Updates folgen Update 13.11 Uhr:Basierend auf den Berechnungen der

Weiterlesen »

Erdbeben Türkei

Ein Erdbeben der Stärke 4,3 ereignete sich gegen 12 Uhr in der Provinz Kahramanmaras im Süden der Türkei. Die Tiefe wird vom USGS mit nur 3,5 Kilometern angegeben. Da das Epizentrum in einer besiedelten Region lag, sind Schäden nicht ausgeschlossen.

Weiterlesen »

2 Verletzte nach Erdbeben in Peru

Wie LatinaPress berichtet wurden gestern Nachmittag um 14.26 Uhr MESZ bei einem Erdbeben der Stärke 4,4 in Peru 2 Menschen verletzt. Viele Gebäude wurden beschädigt, einige Kirchen schwer. Erdrutsche blockierten Straßen. Die Situation wird von der Regierung als „gefährlich“ eingestuft.Das Erdbeben hatte laut peruanischem Institut für Geophysik eine Tiefe von

Weiterlesen »

Erdbeben Kalifornien

Gegen 15.23 Uhr ereigneten sich im Süden des kalifornischen Längstals zwei Erdbeben der Stärke 4,0 und 4,2 in Tiefen von 9 bis 13 Kilometern. Beide Beben waren etwa mit Intensität V spürbar. Schäden sind unwahrscheinlich. Im Längstal sind Erdbeben im Vergleich zu gesamt Kalifornien ziemlich selten, da es dort keine

Weiterlesen »