Erdbeben Chile, Griechenland

Im Norden von Chile hat sich vor wenigen Minuten (14.17) ein starkes Erdbeben der Stärke 5,4 ereignet, Schäden gab es keine.

Das Epizentrum lag bei der Stadt Iquique in knapp 100km Tiefe.

Im Süden von Griechenland hat sich erneut ein heftiges Erdbeben ereignet. Das Beben der Stärke 5,0 lag westlich von Kreta in 10 bzw. 20km tiefe.
Das Erdbeben um 10.47 Uhr wurde wahrscheinlich in großen teilen Kretas gespürt.
Schäden gab es keine.

Auch westlich von Kreta gab es gestern Abend, 20.47 Uhr, ein Beben der Stärke 4,2 in 40km tiefe.

The following two tabs change content below.

Lukas Rentz

Lukas ist 19 und macht voraussichtlich 2018 sein Abitur an einem Gymnasium in Alzey. Anschließend soll ein Geologie-Studium folgen.