Erdbeben Kalifornien

Im Süden von Kalifornien ereignete sich um 10.28 Uhr ein Erdbeben der Stärke 4,1-4,6. USGS gibt die Tiefe mit 7,2 Kilometern an. Die daraus resultierende ShakeMap gibt für die unbesiedelte Epizentralregion Intensität V bis VI an(Berechnet aus Magnitude 4,6). In den nächsten Siedlungen war das Beben mit maximal Intensität IV spürbar.
Unter anderem war das Beben auch in den Städten San Diego (MMI II), Mexicali (MMI III), Tijuana (MMI II) und auch in Brawley (MMI III) spürbar.
Schäden sind keine zu erwarten.

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.