Erdbeben vor der Küste von Ägypten (Mittelmeer)

Um 5.35 Uhr MESZ gab es im östlichen Mittelmeer zwischen Zypern und Ägypten ein Erdbeben der Stärke 5,0. Die Tiefe lag bei 15 Kilometern.
Zuvor hatte es beim EMSC leichte Verwirrung gegeben, weil dieses Beben erst vor der Küste von Kreta lokalisiert wurde.

Bislang gibt es Berichte aus dem gesamten Nildelta(darunter Kairo und Alexandria) und Zypern(Limassol), dass das Beben dort spürbar war. Möglicherweise war es auch in Teilen von Israel spürbar.
Schäden sind keine zu erwarten.
Dieses Erdbeben setzt die Reihe von Erdbeben an ungewöhnlichen Orten, die wir in den letzten Tagen hatten, fort. Mal sehen wo sie noch hinführt.

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)