Aktuelle Vulkanaktivitäten weltweit

04. bis 10. November

Wegen hoher Erdbebenaktivitäten weltweit leider ein wenig verspätet.

CLEVELAND (Alaska):
Die Alarmstufe wurde gestern erhöht, nachdem eine schwache Ascheeruption registriert wurde.

FUEGO, SANTIAGUITO (Guatemala):
Normale eruptive Tätigkeit

KARYMSKY (Russland):
Größere Eruption am 9. November produzierte eine 5 Kilometer hohe Aschewolke.
LOKON (Indonesien):
Ascheeruption am Samstag.
LONG VALLEY CALERA, MAMMOTH MOUNTAIN (Kalifornien):
Weiterhin hohe seismische Aktivität
MAYON (Philippinen):
Erhöhte seismische Aktivität und Ausstoß von Gaswolken.
NEVADO DEL RUIZ (Kolumbien):
Hohe seismische Aktivität.
POPOCATEPETL (Mexiko):
Häufigere Explosionen
REVENTADOR (Ecuador):
Schwache Eruption und stark erhöhte Seismik gestern morgen.
RUAPEHU,  TONGARIRO (Neuseeland):
Zunehmende Zahl von Erdbeben
TAAL (Philippinen):
Erhöhte seismische Aktivität.

sowie die daueraktiven Vulkane
Ätna(Italien), Ambrym(Vanuatu), Bagana(Papua-Neuguinea), Colima(Mexiko), Dukono(Indonesien), Erebus(Antarktis), Erta Ale(Äthiopien), Kilauea (Hawaii), Nyiragongo(DR Kongo), Ol Doinyo Lengai(Tansania), Sakura-Jima (Japan), Sangay(Ecuador), Semeru(Indonesien), Shiveluch(Russland), Stromboli(Italien) und Yasur(Vanuatu).

Potentielle Aktivität bei:

Alaid (Russland)
Arenal (Costa Rica)
Batu Tara (Indonesien)
Bezymianny (Russland)
Cumbal (Kolumbien)
El Hierro (Spanien)
Galeras (Kolumbien)
Gamalama (Indonesien)
Gorely (Russland)
Heard (Australien)
Ibu (Indonesien)
Iliamna (Alaka)
Iwo-Jima (Japan)
Karangetang (Indonesien)
Kliuchevskoi (Russland)
Krakatau (Indonesien)
Kirishima (Japan)
Kizimen (Russland)
Machín (Kolumbien)
Manam (Papua-Neuguinea)
Marapi (Indonesien)
Masaya (Nicaragua)
Michael (Süd-Sandwich Inseln)
Nevado del Huila (Kolumbien)
Pacaya (Guatemala)
Paluweh (Indonesien)
Poas (Costa Rica)
Raung (Indonesien)
Rincon de la Vieja (Costa Rica)
Sangay (Ecuador)
Sangean Api (Indonesien)
Soputan (Indonesien)
Suwanose-Jima (Japan)
Tangkubanparahu (Indonesien)
Telica (Nicaragua)
Tungurahua (Ecuador)
Turrialba (Costa Rica)
Ulawun (Papua-Neuguinea)
Villarrica (Chile)
White Island (Neuseeland)

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.