Wieder leichtes Erdbeben im Vogtland

Um 18.19 Uhr gab es im Vogtland erneut ein spürbares Erdbeben, diesmal mit Magnitude 2,2 und einer Tiefe von 12 Kilometern. Es scheint tatsächlich so, als würde langsam aber sicher ein neuer Erdbebenschwarm beginnen. Die Frage ist nur: Wie groß wird er und wie stark werden die Beben?
Das aktuelle Beben war vermutlich nicht in Deutschland, sondern nur in der tschechischen Epizentralregion spürbar.

The following two tabs change content below.
Jens ist 23, lebt in Bochum und studiert seit 2013 an der Ruhr-Universität Geowissenschaften. Nach dem Bachelor-Abschluss 2016 folgte das M.Sc. Studium der Geophysik.

Neueste Artikel von Jens Skapski (alle ansehen)