Leichte Erdbeben in Deutschland: Vogtland und Landau

Die seismische Aktivität in Deutschland hat sich auch mal wieder zu Wort gemeldet.

Gestern Abend um 21.07 Uhr kam es bei Landau in der Pfalz zu einem Erdbeben der Stärke 2,0. Dieses Erdbeben war nach Angaben von Zeugen beim EMSC in Landau und Umgeung spürbar. Es hatte eine Tiefe von 4 Kilometern.
Bereits 3 Tage zuvor gab es dort ein Erdbeben der Stärke 1,2.
Ein weiteres Erdbeben ereignete sich heute um 12 Uhr im Vogtland, mit Epizentrum in Tschechien. Es ist Teil des Schwarmes kleiner Erdbeben, der vor einigen Wochen einsetzte. Anhand unserer Zugriffe können wir erkennen, dass auch dieses Erdbeben mit einer Tiefe von 8 Kilometern deutlich spürbar war.
The following two tabs change content below.
Jens ist 24 und studiert seit 2013 an der Ruhr-Uni Bochum Geowissenschaften. 2011 hat er mit einem privaten Erdbebenblog begonnen, aus dem sich später erdbebennews.de entwickelt hat. Er hat journalistische Erfahrungen und interessiert sich seit der Kindheit für Geologie, Meteorologie und Naturkatastophen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.