Moderates Erdbeben in Österreich nahe der deutschen Grenze (Allgäu)

Im Westen von Österreich kam es um 14.21 Uhr zu einem Erdbeben der Stärke 3,9. Das Epizentrum lag nur wenige Kilometer von der deutschen Grenze entfernt. Vermutlich war es in Teilen des Allgäu, sowie in Teilen der Schweiz zu spüren. Schäden sind nicht zu erwarten.

Anzeige

Das Epizentrum lag im Bundesland Vorarlberg, etwa 20 Kilometer südwestlich von Oberstdort. Vaduz, die Hauptstadt von Liechtenstein, liegt 45 Kilometer westlich vom Epizentrum.