Wieder Erdbeben in Fujian, China

Erneut ist es in der Chinesichen Provinz Fujian, an der Ostküste, zu einem Moderaten Erdbeben gekommen. Die Chinesichen Behörden nennen Magnitude 4,7 in geringer Tiefe.
Nach ersten Meldungen wurden 3 unbewohnte Lehmhäuser zerstört. An 6 Schulen und Krankenhäusern wurden Risse in Wänden festgestellt. Die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen.
Dieses Erdbeben ist der bisherige Höhepunkt einer seit Wochen andauernden Serie.

Anzeige

Kommentar hinterlassen