Zwei Erdbeben in Hessen: Frankfurt und Darmstadt

Heute morgen wurden in Hessen zwei leichte Erdbeben registriert. Die Daten stammen vom Landesamt für Geologie und Bergbau Rheinland-Pfalz.

Anzeige

Das erste Erdbeben um kurz vor 4 Uhr ereignete sich im Osten von Frankfurt am Main. Es hatte Magnitude 1.1 und war nicht spürbar.

Das zweite Erdbeben ereignete sich um 8.14 Uhr wenige Kilometer südlich vom Darmstadt, dieses hatte Magnitude 1.4. Es handelt sich um ein Nachbeben von jedem vor 10 Tagen (M 4.2). Spürbar war es nicht.

Anzeige

Eine vollständige Auflistung von Erdbeben in Deutschland ist hier zu finden.

Hessen

Kommentar hinterlassen