Erdbeben nahe Patras – Griechenland

Der äußerste Norden der griechischen Halbinsel Peleponnes, nur 30 Kilometer Östlich von Patras, wurde am Abend um 18.10 Uhr Ortszeit (17.10 MESZ) von einem moderaten Erdbeben getroffen. Das Erdbeben der Stärke 4.4 war in Patras aber auch noch in der 150 Kilometer entfernten griechischen Hauptstadt Athen deutlich spürbar. Schäden sind aber keine zu erwarten.

Anzeige